Werder-Bremen - Rippenprellung bei Kroos

Rippenprellung bei Kroos

Bremen - In kleinerer Besetzung als üblich liefen die Werder-Profis gestern aus. Nur einer von ihnen fehlte allerdings wegen einer Blessur: Felix Kroos hatte am Sonntag in Paderborn bei einem Zusammenprall mit Uwe Hünemeier eine leichte Rippenprellung davongetragen und ließ sich behandeln. Philipp Bargfrede, Alejandro Galvez und Luca Caldirola trainierten individuell im Kraftraum.

ck

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare