Reaktionen auf den Klassenerhalt

"Le Chef" gratuliert und auch Peter der Große ist begeistert

+
Bierdusche für Anthony Ujah

Bremen - Bei Werder herrscht nach der Rettung gegen Frankfurt grenzenloser Jubel. Gefeiert wird aber nicht nur auf dem Rasen und in der Stadt - auch in den sozialen Netzwerken geht es hoch her. Dort melden sich unter anderem Werder-Legende Johan Micoud und Peter Neururer zu Wort.

Werders ehemaliger Spielmacher Micoud gratulierte den Grün-Weißen bei Twitter und kündigte an, dass er zur Feier des Tages das ein oder andere Bier trinken werde. Peter Neururer schrieb indes: "Habe wirklich selten solch eine positive Stimmung im Abstiegskampf erlebt wie beim SV Werder! Verdienter Sieger." Der Coach, der sich als "Feuerwehrmann" und besonders beim VfL Bochum - "Peter der Große" - einen Namen in der Bundesliga gemacht hat, verfolgte das Spiel live im Weserstadion, wie sein Bild bei Twitter zeigt.

Auch einige Werder-Spieler ließen schon kurz nach Spielende ihre Follower in den sozialen Netzwerken an ihrer Freude teilhaben. "Wörter können nicht beschreiben, wie stolz ich bin, Teil dieses Clubs zu sein. Ich freue mich so sehr für die Stadt, die Fans und meine Familie, die es hier liebt", twitterte Theodor Gebre Selassie. Jannik Vestergaard und Alejandro Galvez posteten Fotos aus der Kabine der Grün-Weißen. Galvez schickte zudem nochmals einen Dank an die Bremer Fans.

Anthony Ujah und Papy Djilobodji, die praktisch in Koproduktion das erlösende 1:0 gegen Frankfurt erzielt hatten, ließen es sich auch nicht nehmen, freudige Tweets in die Welt zu schicken. Werder veröffentlichte derweil bei Youtube ein emotionales Video, das den puren Bremer Freudentaumel nach dem Schlusspfiff zeigt.

Weitere Reaktionen

Erlösung in der 88. Minute

Lesen Sie auch

Werders schönste 88. Minute

Was wird aus Viktor Skripnik?

Anthony Ujah - "Dieser Sieg ist für unsere Fans, sie verdienen ihn"

Werders U23: Achterbahnfahrt zum Klassenerhalt!

mib

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Zu müde, zu langsam, zu unentschlossen

Zu müde, zu langsam, zu unentschlossen

Manneh-Leihe vor dem Abschluss

Manneh-Leihe vor dem Abschluss

Pizarro läuft durch den Bürgerpark

Pizarro läuft durch den Bürgerpark

Volkmer, Jensen und Rieckmann dürfen mit

Volkmer, Jensen und Rieckmann dürfen mit

Kommentare