Werder-Bremen - Prödl nur Zuschauer

Prödl nur Zuschauer

+
Sebastian Prödl im Werder-Training

Bremen - Pünktlich zum Training am Nachmittag waren Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl gestern zurück in Bremen. Der eine mit schweren Beinen, der andere ausgeruhter.

Denn beim 1:1 der österreichischen Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel gegen Schweden war am Montag nur Junuzovic zum Einsatz gekommen. Der Mittelfeldspieler wurde nach 76 Minuten ausgewechselt. Innenverteidiger Prödl musste die Partie 90 Minuten von der Bank aus verfolgen. Deshalb absolvierte er gestern die volle Trainingseinheit, während Junuzovic nur joggte.
csa

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Kommentare