Gute Nachrichten

Prödl ab Montag in Bremen

+
Sebastian Prödl

Bremen - Gute Nachrichten von Sebastian Prödl: Werders Abwehrchef wird am Montag nach Bremen zurückkehren. Aktuell befindet sich der Österreicher nach seiner Knieverletzung zur Reha in Herxheim in der Pfalz.

„Er kann schon wieder laufen und hat auch schon mit dem Ball gearbeitet“, berichtete gestern Werder-Coach Viktor Skripnik. Eine Prognose, wann der Innenverteidiger wieder spielen kann, wagte der Coach allerdings nicht. Prödl selbst hatte vergangene Woche ganz vorsichtig angekündigt, Anfang Februar wieder dabei zu sein.

kni

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare