Nach Knie-Prellung

Pizarro schon wieder dabei

+
Entwarnung bei Claudio Pizarro.

Belek - Entwarnung bei Claudio Pizarro. Der Werder-Stürmer war nach seiner Prellung am linken Knie (erlitten im Test gegen Sivasspor) gestern Vormittag schon wieder dabei – die lustige Parcours-Einheit wollte sich der Peruaner offenbar nicht entgehen lassen.

Eigentlich sollte der 37-Jährige heute noch aussetzen. Genau wie Philipp Bargfrede (26), der dies auch tat. Wann der Mittelfeldmann wegen seiner Achillessehnenreizung wieder trainieren kann, steht noch nicht fest.

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare