Sport-Club besitzt Kaufoption

Petersen-Leihe nach Freiburg perfekt

+
Nils Petersen

Bremen - Nils Petersen verlässt Werder Bremen. Der Stürmer wechselt bis zum Saisonende auf Leihbasis zum SC Freiburg. Die Breisgauer besitzen zudem eine Kaufoption für den 26-Jährigen.

Petersen wird in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga für den SC Freiburg auf Torjagd gehen. Das bestätigte der Stürmer gegenüber der Kreiszeitung. Er habe den Medizincheck beim Sport-Club bereits absolviert und der Vertrag sei unterzeichnet, so der 26-Jährige.

"So ist das Fußballgeschäft, von null auf hundert in eine neue Aufgabe", sagte Petersen zu seinem Wechsel, um anzufügen, dass er bei Werder auf niemanden böse sei.

Petersen, der bei den Grün-Weißen von den Talenten Davie Selke und Melvyn Lorenzen in die dritte Reihe verdrängt wurde, hängt momentan im Formtief und spielte in den Planungen von Werder-Trainer Viktor Skripnik schon seit mehreren Wochen keine Rolle mehr. Das bisher letzte seiner 18 Bundesliga-Tore für Werder datiert vom 31. Spieltag der Vorsaison.

Mehr zum Thema:

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare