Zum Bundesliga-Debüt

Käuper einer wie Borowski

+
Ole Käuper ist im Profi-Kader von Werder Bremen angekommen.

Bremen - Mittrainiert hat er bei den Profis schon häufiger, mitgespielt auch, aber eben nur in Testspielen: Doch jetzt ist Ole Käuper mittendrin im Bundesliga-Geschäft.

Der 20-Jährige steht in der Startelf des SV Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen. Aktuell ist das eine große Überraschung, aber im Verein wird Käuper schon lange hoch gehandelt. Er sei einer wie Tim Borowski heißt es da. Das passt ja: Besagter Tim Borowski sitzt in Leverkusen auf der Werder-Bank – als Co-Trainer.

Käuper ein Leistungsträger in der U23

Käuper ist gebürtiger Bremer und spielt seit 2005 für den SV Werder. Er stammt aus der Jugend des ATSV Sebaldsbrück. Käuper gehört seit vergangener Saison zu den absoluten Leistungsträgern in der U23, war maßgeblich am Klassenerhalt in der Dritten Liga beteiligt. Auch in dieser Spielzeit gehört der Sechser zu den besten in seinem Team. Er war einer der Lieblingsspieler von Kohfeldt, als dieser noch die U23 trainierte.

„Also, dass Ole gut kicken kann, das wussten wir alle“, hat Kohfeldt mal im Sommer über Käuper gesagt: „Aber die Frage, ob er auch die nötige Härte hat, um sich im Herrenbereich durchzusetzen, die konnte nur er beantworten – und er hat sie beantwortet.“ Käuper hat sich durchgebissen.

„Ole ist einen tollen Weg bei uns gegangen“

„Ole ist einen tollen Weg bei uns gegangen“, sagte im Sommer auch Thomas Wolter, der sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Vor zwei Jahren wäre Käuper vielen Zweikämpfen noch aus dem Weg gegangen. „Jetzt sucht er sie“, betonte Kohfeldt.

Der Abstiegskampf in der vergangenen Saison habe aus Käuper einen anderen Spieler gemacht. Der 20-Jährige sei mit dem Druck gut umgegangen und dadurch gereift. „Es ist ein gutes Gefühl, einen so spielstarken Sechser zu haben, der den Rhythmus unseres Spiels bestimmen kann, aber auch sehr zweikampfstark ist“, meinte Kohfeldt. Nun vertraut er dem jungen Spieler auch bei den Profis.

Übrigens: Tim Borowski hat es auch über die U23 zu den Profis geschafft.

Schon gesehen?

Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen im Liveticker

Florian Kohfeldt überrascht mit Ole Käuper

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Fotostrecke: Borussia Dortmund gegen Werder Bremen

Fotostrecke: Borussia Dortmund gegen Werder Bremen

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Meistgelesene Artikel

Liveticker: Schluss in Dortmund: Werder verliert mit 1:2

Liveticker: Schluss in Dortmund: Werder verliert mit 1:2

Das gute Geschäft

Das gute Geschäft

Mögliche Aufstellung: Gibt Sahin den Quarterback?

Mögliche Aufstellung: Gibt Sahin den Quarterback?

Sahin: „Es wird nicht schwer für mich, auf der anderen Seite zu stehen“

Sahin: „Es wird nicht schwer für mich, auf der anderen Seite zu stehen“

Kommentare