Schmerzen im Fuß

Ohne Bargfrede nach Leverkusen

+
Abfaaaahrt! Am Nachmittag haben sich die Werder-Profis mit dem Zug auf den Weg nach Leverkusen begeben.

Bremen - Die Hoffnung war ohnehin nur noch klein, und erfüllt hat sie sich erwartungsgemäß nicht: Werder Bremen muss im Pokal-Viertelfinale bei Bayer 04 Leverkusen am Dienstagabend auf Philipp Bargfrede verzichten.

Der 28-Jährige hat nach wie vor Schmerzen im Fuß, die einen Einsatz in der BayArena unmöglich machen. Als die Werder-Profis am Montagnachmittag mit dem Zug in Richtung Leverkusen fuhren, saß Bargferde demnach nicht mit an Bord. Werder hofft nun darauf, dass der dienstälteste Profi im Kader bis zum nächsten Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg (Sonntag, 18.00 Uhr) wieder fit wird. 

Auch gegen Bayer Leverkusen fällt Philipp Bargfrede verletzungsbeding aus.

Etwas überraschend: Mit im Zug saß Luca Caldirola, er hatte in den letzten Wochen keine Rolle mehr bei den Profis gespielt. Ob er tatsächlich zum 18er-Kader für das Spiel gehört, ist allerdings noch offen.

Schon gelesen?

DFB-Viertelfinal-Pokalspiel gegen Leverkusen: Bei Sieg klingeln die Kassen

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag

Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Australien im Baby-Fieber: Harry und Meghan umjubelt

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Meistgelesene Artikel

Nach langer Leidenszeit: Osabutey nutzt seine Chance

Nach langer Leidenszeit: Osabutey nutzt seine Chance

Alzheimer-Erkrankung von Rudi Assauer erreicht „sehr weites Stadium“

Alzheimer-Erkrankung von Rudi Assauer erreicht „sehr weites Stadium“

Jerome Polenz’ Weltreise als Fußballprofi

Jerome Polenz’ Weltreise als Fußballprofi

Sieg für Veljkovic und Rashica - Augustinsson holt einen Punkt

Sieg für Veljkovic und Rashica - Augustinsson holt einen Punkt

Kommentare