Stürmer nach Ausfall gegen Mainz 05

Kruse: „Werde alles tun, um gegen Freiburg dabei zu sein“

+
Max Kruse fehlt bei Werder Bremen im Spiel gegen Mainz 05.

Bremen - Er fehlt! Werder-Torjäger Max Kruse ist gegen Mainz 05 nicht dabei. Adduktorenprobleme sind der Grund. „Für heute macht es keinen Sinn“, sagte Kruse kurz vor dem Anpfiff auf Facebook. „Ich werde aber alles dafür tun, um im DFB-Pokal am Mittwoch wieder dabei zu sein.“ Dann empfängt Werder im Achtelfinale den SC Freiburg.

Um die Größe des Ohne-Kruse-Problems zu beschreiben, reichen wenige Zahlen. Neun Monate ist es her, dass Werder Bremen letztmals ohne Max Kruses Zutun ein Bundesliga-Spiel gewonnen hat. Seither und bis Samstag hat Werder sieben weitere Siege eingefahren – und jedes Mal war Kruse mindestens einmal mit einem Tor oder einem Assist beteiligt. In der Summe kommt Kruse allein in diesen gewonnenen Spielen auf 19 (!) Scorerpunkte. Eine Wahnsinnsquote. Aktuell war er an jedem der letzten sieben Bremer Tore als Schütze oder Vorbereiter beteiligt.

Kohfeldt hofft auf Kruse und Junuzovic für Freiburg

Bei dem 29-Jährigen seien die Adduktorenprobleme im Abschlusstraining am Freitag aufgetreten, erklärte Trainer Florian Kohfeldt bei Sky: „Wir haben über Nacht alles versucht, haben ihn behandelt, aber es hat nicht gereicht.“ Auch nicht bei Zlatko Junuzovic. Die Wadenprobleme, wegen der der Kapitän schon in Dortmund ausgewechselt werden musste und die in Leverkusen nur einen Teilzeit-Einsatz zugelassen hatten, haben sich ebenfalls am Freitag wieder verschärft.

Ob beide oder wenigstens einer von beiden am Mittwoch wieder einsatzfähig sein wird, konnte Kohfeldt nicht versprechen. „Die Chance besteht, die Hoffnung ist da. Aber im Moment können wir weder das eine noch das andere zu hundert Prozent sagen.“

Die Reaktionen der Werder-Fans auf die Ausfälle von Kruse und Junuzovic reichen in Internetforen und in den Sozialen Medien von „Ach du Sch...“ über „Ich hab‘ kein gutes Gefühl“ bis zu „Möge die Macht mit uns sein“. Kruse macht allen aber Mut: „ich hoffe, wir holen die drei Punkte und verlassen aus eigener Kraft die Abstiegsplätze.“

Werder Bremen gegen Mainz 05: Hier geht es zum Liveticker!

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Meistgelesene Artikel

Zetterer: „Ich hatte blöde Gedanken“

Zetterer: „Ich hatte blöde Gedanken“

Werder ist unter Kohfeldt bei Standards wieder gefährlich

Werder ist unter Kohfeldt bei Standards wieder gefährlich

Hoffenheim gehen die Mittelfeldspieler aus

Hoffenheim gehen die Mittelfeldspieler aus

„Werder sollte Kruse zocken lassen“

„Werder sollte Kruse zocken lassen“

Kommentare