Werder-Bremen - OHB-Chef Fuchs im Aufsichtsrat

OHB-Chef Fuchs im Aufsichtsrat

Bremen - Marco Fuchs (52) wird neues Werder-Aufsichtsratsmitglied. Das Präsidium wird den Vorstandsvorsitzenden des Raumfahrtunternehmens OHB System AG zum Nachfolger von Hubertus Hess-Grunewald benennen, der zu Jahresbeginn in die Werder-Geschäftsführung wechselt. „Es ist ein sehr gutes Zeichen, dass ein hochrangiger Vertreter der Bremer Wirtschaft bereit ist, diese Aufgabe bei uns zu übernehmen“, sagte der scheidende Präsident Klaus-Dieter Fischer.

OHB gehört zu Werders Team-11-Sponsoren, das bedeutet Stufe sieben der Sponsorenpyramide des Bundesligisten. Das Unternehmen hat europaweit über 2000 Mitarbeiter.

Zum Aufsichtsrat gehören auch weiterhin Ex-Profi Marco Bode als Vorsitzender, Ex-Manager Willi Lemke, Dr. Werner Brinker (Vorstandsvorsitzender EWE), Axel Plaat (Schatzmeister des Vereins) und Ex-Profi Hans Schulz.

kni

Mehr zum Thema:

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare