Abwehrchef verletzt

Rückenprobleme: Toprak fehlt Werder im Pokalduell gegen Regensburg

Ömer Toprak, Abwehrchef des SV Werder Bremen, hat sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart doch verletzt und fällt im DFB-Pokal gegen Jahn Regensburg aus.
+
Ömer Toprak, Abwehrchef des SV Werder Bremen, hat sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart doch verletzt und fällt im DFB-Pokal gegen Jahn Regensburg aus.

Bremen - Dieser Ausfall tut richtig weh: Während des DFB-Pokal-Viertelfinals bei Zweitligist SSV Jahn Regensburg muss Werder Bremen am Mittwochabend überraschend auf seinen Abwehrchef Ömer Toprak verzichten. Wie der Verein mitteilt, plagt sich der 31-Jährige mit Rückenproblemen, die einen Einsatz unmöglich machen.

Während des Bundesliga-Auswärtsspiels beim VfB Stuttgart (0:1) hatte Ömer Toprak am Sonntag ordentlich einstecken müssen - wie zum Beispiel im Duell mit Sasa Kalajdzic, der den Bremer mit dem Ellenbogen hart an der Schulter traf, woraufhin Toprak behandelt werden musste. Möglich, dass seine Verletzung aus dieser Szene stammt. Die Partie des SV Werder Bremen in Stuttgart hatte Toprak allerdings beenden können.

Werder Bremen: Ömer Toprak fehlt verletzt im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Jahn Regensburg

Die Hoffnungen von Werder-Trainer Florian Kohfeldt waren deshalb groß, dass es bei Toprak zu einem Einsatz in Regensburg reichen könnte. „Bei Ömer wird sich morgen früh entscheiden, ob er anfängt“, sagte Kohfeldt am Dienstag während der Pressekonferenz vor dem Spiel - und betonte: „Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass er morgen beginnt.“

Ömer Toprak war am Dienstagnachmittag auch mit zum DFB-Pokal-Viertelfinale nach Regensburg gereist - letztlich vergeblich. Wie lange die Bremer auf den Innenverteidiger verzichten müssen, steht noch nicht fest. Ihm droht aber kein längerer Ausfall. (dco) Verfolgt das DFB-Pokal-Viertelfinale Werder Bremen gegen Jahn Regensburg im Live-Ticker der DeichStube! Auch interessant: Bitter für Werder! Ludwig Augustinsson fällt vorerst verletzt aus! So könnt Ihr das Bundesliga-Spiel von Werder Bremen gegen RB Leipzig live im TV sehen! Werder Bremen gegen Leipzig ohne Ludwig Augustinsson und Niclas Füllkrug, aber mit zwei Rückkehrern!

Zur letzten Meldung vom 7. April 2021:

Werder Bremen: Entwarnung bei Kämpfer Ömer Toprak - „Arme und Beine noch dran“

Update (6. April 2021): Ömer Toprak hat den Fight gegen den VfB Stuttgart grundsätzlich gut überstanden. Ob er nach dem intensiven Spiel, in dem er mehrfach behandelt wurde, im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Jahn Regensburg am Mittwoch auch in der Startelf stehen wird, entscheide sich kurzfristig, berichtete Trainer Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz des SV Werder Bremen am Dienstag. „Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass er morgen beginnt“, sagte Kohfeldt. Der Coach wolle im Pokal keinen Spieler schonen. (han)

Stuttgart – Aus Ömer Toprak wäre vielleicht auch ein guter Boxer geworden. Der Abwehrchef des SV Werder Bremen, sonst eher für seine Verletzungsanfälligkeit bekannt, bewies bei der 0:1-Niederlage gegen den VfB Stuttgart jedenfalls ganz besondere Nehmerqualitäten.

Egal, wo es ihn am Ostersonntag auch erwischte und er auf die Bretter geschickt wurde: Der 31-Jährige rappelte sich immer wieder auf und war der beste Mann auf dem Platz. Trainer Florian Kohfeldt schaute anschließend mit Erleichterung, aber auch humorvoll auf Topraks kleine Tortur. „Es sind alle Arme und Beine noch dran“, berichtete der Coach des SV Werder Bremen nach der Partie grinsend von einer kurzen Begegnung mit Ömer Toprak in der Kabine und gab sogleich Entwarnung für das DFB-Pokalspiel am Mittwoch bei Zweitligist Jahn Regensburg: „Ich habe bei Ömer keine Verletzung gesehen. Wir haben zwar nur ein paar Tage Zeit zur Erholung, aber auch das kann er durchstehen.“

Nach dem großen Verletzungspech in der Vorsaison muss inzwischen keine Rücksicht mehr auf Toprak genommen werden. Er ist topfit und top drauf. Die Bezeichnung Abwehrchef ist längst mehr als treffend. Ob in einer Dreier- oder wie in Stuttgart erstmals seit langer Zeit mal wieder in einer Viererkette – Toprak behält nicht nur die Übersicht und ordnet die Kollegen, sondern er ist auch immer wieder Retter in höchster Not.

Werder Bremen: Ömer Toprak muss mehrfach behandelt werden, ist aber nicht verletzt

Sich und die Gegner schont er dabei in keinster Weise. Gegen den VfB Stuttgart gab es dabei kurz nach der Pause einen heftigen Check von Sasa Kalajdzic, der auch in jedes gute Eishockeyspiel gepasst hätte. Ohne die entsprechende Schutzausrüstung tut das allerdings ziemlich weh – und so musste Ömer Toprak behandelt werden. Nicht einmal, sondern gleich mehrfach. Irgendetwas hatte sich im Rücken/Schulterbereich verschoben. Also zog er am Spielfeldrand schnell das Trikot aus, damit die medizinische Abteilung Hand anlegen konnte.

Wenig später stand Toprak wieder auf dem Platz, kämpfte weiter verbissen. Der nächste Wirkungstreffer ließ aber nicht lange auf sich warten. Als Toprak sich in einen Schuss schmiss, landete der Ball genau dort, wo er bei einem Mann möglichst nicht landen sollte. Aua! Kurz durchpusten, dann machte der Profi des SV Werder Bremen aber schon weiter, als wäre nichts gewesen. „Ömer war top“, urteilte Kohfeldt: „Er ist der Leader, er hat Präsenz, geht voran – er ist ganz, ganz wichtig für uns.“ Umso schöner, dass er so gut einstecken kann und nicht ausfällt. (kni) Auch interessant: Gelbsperre wegen Wissenslücke? Werder-Coach Kohfeldt schmunzelt über Eggestein-Protest.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Meistgelesene Artikel

Füllkrug und Augustinsson fit für die Werder-Startelf gegen Mainz

Füllkrug und Augustinsson fit für die Werder-Startelf gegen Mainz

Füllkrug und Augustinsson fit für die Werder-Startelf gegen Mainz
Werder verurteilt Super-League-Pläne „aufs Schärfste“

Werder verurteilt Super-League-Pläne „aufs Schärfste“

Werder verurteilt Super-League-Pläne „aufs Schärfste“
Werder Bremen gegen Mainz 05: So seht Ihr den Bundesliga-Abstiegskampf-Kracher live im TV und im Live-Stream

Werder Bremen gegen Mainz 05: So seht Ihr den Bundesliga-Abstiegskampf-Kracher live im TV und im Live-Stream

Werder Bremen gegen Mainz 05: So seht Ihr den Bundesliga-Abstiegskampf-Kracher live im TV und im Live-Stream
Philipp Bargfrede bleibt bei den Profis des SV Werder und soll Bremen im Abstiegskampf helfen

Philipp Bargfrede bleibt bei den Profis des SV Werder und soll Bremen im Abstiegskampf helfen

Philipp Bargfrede bleibt bei den Profis des SV Werder und soll Bremen im Abstiegskampf helfen

Kommentare