Werder-Bremen

Obraniak sucht eine Lösung

Bremen - Ludovic Obraniak erholt sich mit seiner Familie auf Kreta. Wo es für ihn sportlich weitergeht, ist offen. Von Januar bis Juni war er an Rizespor ausgeliehen.

Doch der türkische Erstligist hat die Kaufoption verstreichen lassen. Der SV Werder, bei dem der 30-Jährige noch bis 2016 unter Vertrag steht, will ihn nicht zurück. „Wir wissen das und streben eine Lösung an“, sagt Berater Daniel Neuber. Gibt es keine Lösung, dann werde Obraniak am 1. Juli zum Trainingsauftakt in Bremen sein.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare