Werder-Bremen

Obraniak sucht eine Lösung

Bremen - Ludovic Obraniak erholt sich mit seiner Familie auf Kreta. Wo es für ihn sportlich weitergeht, ist offen. Von Januar bis Juni war er an Rizespor ausgeliehen.

Doch der türkische Erstligist hat die Kaufoption verstreichen lassen. Der SV Werder, bei dem der 30-Jährige noch bis 2016 unter Vertrag steht, will ihn nicht zurück. „Wir wissen das und streben eine Lösung an“, sagt Berater Daniel Neuber. Gibt es keine Lösung, dann werde Obraniak am 1. Juli zum Trainingsauftakt in Bremen sein.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare