Werder holt einen Punkt

Fotostrecke: Nullnummer gegen Hertha

Schon nach wenigen Sekunden hatte Jerome Gondorf die Bremer Führung auf dem Fuß, traf nach einem Zuspiel von Theodor Gebre Selassie aber nur den Pfosten.
1 von 9
Schon nach wenigen Sekunden hatte Jerome Gondorf die Bremer Führung auf dem Fuß, traf nach einem Zuspiel von Theodor Gebre Selassie aber nur den Pfosten.
Wenige Minuten später jubelten die Werder-Fans im Weserstadion. Maxi Eggestein erzielte ein Tor.
2 von 9
Wenige Minuten später jubelten die Werder-Fans im Weserstadion. Maxi Eggestein erzielte ein Tor,...
...doch Schiedsrichter Bastian Dankert nahm den Treffer nach Videobeweis zurück. Thomas Delaney hatte in einem Zweikampf zuvor den Ellenbogen benutzt.
3 von 9
...doch Schiedsrichter Bastian Dankert nahm den Treffer nach Videobeweis zurück. Thomas Delaney hatte in einem Zweikampf zuvor den Ellenbogen benutzt.
Nach dem aberkannten Treffer wurde Werder immer stärker und hatte 57,5 Prozent Ballbesitz.
4 von 9
Nach dem aberkannten Treffer wurde Werder immer stärker und hatte 57,5 Prozent Ballbesitz.
Es ging hin und her in der ersten Hälfte, zur Pause stand es aber 0:0. Hier im Duell: Thomas Delaney (re.) und Ex-Bremer Davie Selke.
5 von 9
Es ging hin und her in der ersten Hälfte, zur Pause stand es aber 0:0. Hier im Duell: Thomas Delaney (re.) und Ex-Bremer Davie Selke.
Nach dem Seitenwechsel ließ Werder etwas nach. Hertha agierte etwas offensiver.
6 von 9
Nach dem Seitenwechsel ließ Werder etwas nach. Hertha agierte etwas offensiver.
In der 66. Minute hatte Werder die Chance zur Führung. Gondorf spielte den Ball von außen in die Mitte, Zlatko Junuzovics Abschluss war aber zu schwach.
7 von 9
In der 66. Minute hatte Werder die Chance zur Führung. Gondorf spielte den Ball von außen in die Mitte, Zlatko Junuzovics Abschluss war aber zu schwach.
Nur wenige Sekunden später stand der gerade eingewechselte Vedad Ibisevic völlig blank vorm Tor, vergab aus aus vier Metern für die Hertha.
8 von 9
Nur wenige Sekunden später stand der gerade eingewechselte Vedad Ibisevic völlig blank vorm Tor, vergab aus aus vier Metern für die Hertha.

Werder Bremen hat am Samstagabend einen Punkt gegen Hertha BSC geholt. In einem spannenden Spiel hieß es am Ende 0:0.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Thänhuser Markt - die Fotos vom Volksfest

Der 42. Thänhuser Markt war an drei Tagen Anziehungspunkt für Tausende von feierfreudigen Menschen, die auf den beiden Partyzelten und auf den …
Thänhuser Markt - die Fotos vom Volksfest

„No Piza, no Party“: Netzreaktionen zum Nürnberg-Spiel

Erst trifft Maxi Eggestein per Traumtor, dann stellt Werder den Spielbetrieb ein, hat VAR-Glück und frisst doch noch den Last-Minute-Ausgleich - das …
„No Piza, no Party“: Netzreaktionen zum Nürnberg-Spiel

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

An drei Tagen in dieser Woche führen Forstverband für den Landkreis Verden, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Betriebshof Verden gemeinsam die …
Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Erntefest in Völkersen

In Völkersen können sie richtig feiern. Jüngster Beweis: das Erntefest am vergangenen Wochenende. Lange bevor der Festumzug mit über 25 tollen und …
Erntefest in Völkersen

Meistgelesene Artikel

Rashica zündet nicht

Rashica zündet nicht

Ex-Bremer Yildirim trainiert in Darmstadt, Belfodil aussortiert

Ex-Bremer Yildirim trainiert in Darmstadt, Belfodil aussortiert

Mögliche Aufstellung: Mit Sahin und Bargfrede gegen den Club?

Mögliche Aufstellung: Mit Sahin und Bargfrede gegen den Club?

Eggesteins Ziel: „Mindestens fünf“

Eggesteins Ziel: „Mindestens fünf“

Kommentare