Im Notizbuch von del Bosque?

+
Spaniens Nationalcoach Vicente del Bosque

Alejandro Galvez hat da ’was gehört. Ein Gerücht. Übermittelt aus Spanien, von einem ihm bekannten Fitnesstrainer aus Spanien. Der hat ihm zugeflüstert, was der Werder-Profi nun etwas verlegen weitergibt. Nämlich dass er, der etwas unscheinbare Deutschland-Legionär, im Notizbuch von Spaniens Nationalcoach Vicente del Bosque steht. „Angeblich bin ich drin. Mir ist gesagt worden, dass del Bosque ein Auge auf mich hat“, berichtet Galvez.

Der Bremer im Kreis von Sergio Ramos (Real Madrid) und Gerard Pique (FC Barcelona) – das wäre „mein Traum“, erklärt Galvez und schätzt seine Chancen gar nicht so schlecht ein: „Ich habe bei Rayo Vallecano gut gespielt, war hier auch gut. Wenn ich so weitermache, werde ich hoffentlich irgendwann meine Chance bekommen.“

csa

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare