Im Notizbuch von del Bosque?

+
Spaniens Nationalcoach Vicente del Bosque

Alejandro Galvez hat da ’was gehört. Ein Gerücht. Übermittelt aus Spanien, von einem ihm bekannten Fitnesstrainer aus Spanien. Der hat ihm zugeflüstert, was der Werder-Profi nun etwas verlegen weitergibt. Nämlich dass er, der etwas unscheinbare Deutschland-Legionär, im Notizbuch von Spaniens Nationalcoach Vicente del Bosque steht. „Angeblich bin ich drin. Mir ist gesagt worden, dass del Bosque ein Auge auf mich hat“, berichtet Galvez.

Der Bremer im Kreis von Sergio Ramos (Real Madrid) und Gerard Pique (FC Barcelona) – das wäre „mein Traum“, erklärt Galvez und schätzt seine Chancen gar nicht so schlecht ein: „Ich habe bei Rayo Vallecano gut gespielt, war hier auch gut. Wenn ich so weitermache, werde ich hoffentlich irgendwann meine Chance bekommen.“

csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare