Und noch ein Geschenk

+
Blumen und Stadtmusikanten: Levent Aycicek (2. v. r.) und Cimo Röcker wurden von den Werder-Offiziellen Klaus-Dieter Fischer (l.) und Uwe Harttgen ausgezeichnet.

Bremen - Zum ganz großen Wurf hat es zwar nicht gereicht, aber diese Ehrung haben sich Levent Aycicek und Cimo Röcker natürlich trotzdem verdient: Werder zeichnete gestern seine beiden Talente für Platz drei bei der U 17-WM in Mexiko mit einer ganz besonderen Skulptur der Bremer Stadtmusikanten aus.

„Wir sind stolz, dass wir hier Jungs mit drei Titeln sitzen haben“, schwärmte Werder-Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer bei einer Pressekonferenz im Weserstadion. Vor WM-Bronze hatten Aycicek und Röcker Silber bei der U 17 EM und die deutsche Vize-Meisterschaft mit Werders U 17 geholt. „Das Niveau bei dieser WM war schon enorm hoch“, erinnerte sich Aycicek an hart umkämpfte Spiele in Mexiko. Dazu zählte vor allem auch das kleine Finale gegen Brasilien, das die Deutschen nach 1:3 Rückstand noch 4:3 gewannen. „Dass wir in diesem riesigen Aztekenstadion ausgerechnet gegen Brasilien Platz drei geholt haben, ist schon etwas ganz Besonderes“, meinte Röcker. Die beiden 17-Jährigen machen jetzt erst einmal drei Wochen Urlaub – verordnet vom Verein. „Sonst würden wir auch Ärger von unserer medizinischen Abteilung bekommen“, sagte Dr. Uwe Harttgen, Direktor des Leistungszentrum. Bei den Profis sollen sie vorerst noch nicht zum Einsatz kommen, sondern in der U 19 behutsam aufgebaut werden. n kni

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare