Nach Mainz, vor Schalke

Osako dabei, Moisanders Knie geht es schon besser

+
Niklas Moisander hat sich beim Werder-Sieg gegen Mainz leicht am Knie verletzt.

Bremen – Jetzt könnte es endlich mit dem Comeback klappen: Yuya Osako trainierte am Sonntag mit den Reservisten, soll am Montag eine Zusatzschicht einlegen – und dann ein Thema für das Pokalspiel auf Schalke sein.

Der Japaner hat in diesem Jahr wegen seiner Teilnahme an der Asien-Meisterschaft und Rückenproblemen noch keine Partie für Werder absolviert.

Schon gelesen? Ein seltenes Erlebnis für Möhwald

Gute Nachrichten gibt es auch von Niklas Moisander. Der Finne war gegen Mainz schon nach einer halben Stunde nach einem Schlag auf das linke Knie ausgewechselt worden. „Die Schwellung ist aber schon zurückgegangen, Niklas dürfte gegen Schalke dabei sein“, sagte Trainer Florian Kohfeldt.

(kni)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Meistgelesene Artikel

Eggestein feiert EM-Traumstart

Eggestein feiert EM-Traumstart

DFB-Präsident? Werder-Chef Marco Bode „auf dem falschen Fuß erwischt“

DFB-Präsident? Werder-Chef Marco Bode „auf dem falschen Fuß erwischt“

Ole Käuper: Erzgebirge Aue zieht offiziellen Schlussstrich

Ole Käuper: Erzgebirge Aue zieht offiziellen Schlussstrich

Pokal-Party im Weserstadion? Vier Dinge sprechen dafür

Pokal-Party im Weserstadion? Vier Dinge sprechen dafür

Kommentare