Nach Zoff mit Fritz

Freistellung beendet: Niclas Füllkrug kehrt bei Werder Bremen in den Trainingsbetrieb zurück

Niclas Füllkrug ist nach seiner Freistellung zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen.
+
Niclas Füllkrug ist nach seiner Freistellung zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen.

Bremen - Für drei Tage hatte Werder Bremen seinem Stürmer Niclas Füllkrug am Montag eine Denkpause verordnet und ihn vom Mannschaftstraining suspendiert - am Donnerstag ist die Strafe nun zu Ende gegangen. Füllkrug stand während der morgendlichen Einheit wieder gemeinsam mit seinen Kollegen auf dem Platz.

Vorausgegangen war ein Gespräch zwischen dem 28-Jährigen, Sportchef Frank Baumann, Leiter Profifußball Clemens Fritz und Cheftrainer Markus Anfang, bei dem der Vorfall nach dem Spiel des SV Werder Bremen in Darmstadt aufgearbeitet wurde. Niclas Füllkrug war nach der Partie heftig mit Fritz aneinandergeraten und hatte sich gegenüber dem Ex-Profi auf dem Platz und in der Kabine verbale Entgleisungen erlaubt, woraufhin die Freistellung folgte.

Niclas Füllkrug hat seinen Fehler eingesehen und ist zurück im Training von Werder Bremen

Mittlerweile hat der Angreifer seinen Fehler offenbar eingesehen. „Niclas war sehr einsichtig und hat die Reaktion gezeigt, die wir uns vorgestellt haben. Jetzt ist er in der Pflicht, sich wieder in die Mannschaft einzubringen und sich über Trainingsleistungen zu empfehlen“, berichtete Baumann nach dem Gespräch. Damit ist der Angreifer auch wieder ein Kandidat für das Auswärtsspiel von Werder Bremen in Sandhausen (Sonntag, 13.30 Uhr). (dco) Lest auch: Unruhe an der Weser: Werder-Trainer Markus Anfang eckt offenbar nicht nur bei Niclas Füllkrug an, aber Fritz sieht es komplett anders! Und: Werder Bremen gegen den SV Sandhausen live im TV und im Live-Stream! Außerdem: Vor Spiel gegen SV Sandhausen - Werder Bremens Coach Markus Anfang ignoriert die Kritik!

So könnte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen in Sandhausen aussehen!

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Werder und der Transfermarkt: Mehr Lauerstellung als Lehnstuhl

Werder und der Transfermarkt: Mehr Lauerstellung als Lehnstuhl

Werder und der Transfermarkt: Mehr Lauerstellung als Lehnstuhl
Ausgerechnet gegen Paderborn -  Manuel Mbom bei Werder vor dem Startelf-Comeback

Ausgerechnet gegen Paderborn - Manuel Mbom bei Werder vor dem Startelf-Comeback

Ausgerechnet gegen Paderborn - Manuel Mbom bei Werder vor dem Startelf-Comeback
Ole Werner freut sich auf die Werder-Revanche gegen Paderborn: „Es wird zur Sache gehen“

Ole Werner freut sich auf die Werder-Revanche gegen Paderborn: „Es wird zur Sache gehen“

Ole Werner freut sich auf die Werder-Revanche gegen Paderborn: „Es wird zur Sache gehen“
Werder Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: Hannover 96 benennt Stadion um - Corona-Ausbruch in Heidenheim

Werder Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: Hannover 96 benennt Stadion um - Corona-Ausbruch in Heidenheim

Werder Bremen und die 2. Liga im News-Ticker: Hannover 96 benennt Stadion um - Corona-Ausbruch in Heidenheim

Kommentare