Verletzter Stürmer

Bitter! Füllkrug erleidet Rückschlag und fehlt Werder noch länger

Niclas Füllkrug von Werder Bremen in der Halbnahen: Er trägt eine Mütze und hat einen enttäuschten bis traurigen Gesichtsausdruck
+
Niclas Füllkrug hat einen Rückschlag im Training erlitten und fehlt Werder Bremen noch länger mit einer Verletzung an der Wade.

Der SV Werder Bremen muss noch länger auf Niclas Füllkrug verzichten. Der an der Wade verletzte Stürmer hat im Training einen Rückschlag erlitten und wird noch weitere Spiele verpassen.

„Er hat bei gesteigerter Belastung leider eine Reaktion in der Wade gezeigt. Wir werden ihn nun deutlich langsamer aufbauen müssen“, erklärte Trainer Florian Kohfeldt bei der Pressekonferenz des SV Werder Bremen am Freitag. „Das war schon ein Rückschlag diese Woche.“ Frühestens in den Spielen kurz vor Weihnachten könne Niclas Füllkrug wieder ein Thema werden, möglicherweise aber auch erst nach dem Jahreswechsel. Am Sonntag gegen den VfB Stuttgart fehlen Werder Bremen neben Füllkrug auch Milot Rashica und Milos Veljkovic. Mehr Informationen zu Füllkrug und den anderen Verletzten lesen Sie auf DeichStube.de*. *DeichStube.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»

Nach WM-Aus: Deutsche Handballer mit Sieg gegen Brasilien

Nach WM-Aus: Deutsche Handballer mit Sieg gegen Brasilien

Zehntausende Russen fordern Nawalnys Freiheit

Zehntausende Russen fordern Nawalnys Freiheit

Bayern-Jäger RB und Bayer patzen - Eintracht mit Kantersieg

Bayern-Jäger RB und Bayer patzen - Eintracht mit Kantersieg

Meistgelesene Artikel

Werder gibt leichte Entwarnung bei Toprak und Selke: Schmerzhafte Verletzungen, aber wohl keine längere Pause

Werder gibt leichte Entwarnung bei Toprak und Selke: Schmerzhafte Verletzungen, aber wohl keine längere Pause

Werder gibt leichte Entwarnung bei Toprak und Selke: Schmerzhafte Verletzungen, aber wohl keine längere Pause
Cunha ausgeguckt - wie Pavlenka Werder in der Spur hielt

Cunha ausgeguckt - wie Pavlenka Werder in der Spur hielt

Cunha ausgeguckt - wie Pavlenka Werder in der Spur hielt
Eifrige Maurer und effiziente Angreifer: Werders 4:1-Gala gegen Hertha BSC in der Taktik-Analyse

Eifrige Maurer und effiziente Angreifer: Werders 4:1-Gala gegen Hertha BSC in der Taktik-Analyse

Eifrige Maurer und effiziente Angreifer: Werders 4:1-Gala gegen Hertha BSC in der Taktik-Analyse
Werder-Coach Kohfeldt: „Für unser junges Alter sehr clever gespielt“ - die Stimmen zum Sieg gegen Hertha BSC

Werder-Coach Kohfeldt: „Für unser junges Alter sehr clever gespielt“ - die Stimmen zum Sieg gegen Hertha BSC

Werder-Coach Kohfeldt: „Für unser junges Alter sehr clever gespielt“ - die Stimmen zum Sieg gegen Hertha BSC

Kommentare