Werder im Celtic-Look

Heimtrikot mit grün-weißen Querstreifen

+

Bremen - Werder Bremen wird in der kommenden Saison mit grün-weißen Querstreifen auf dem Heimtrikot auf Punktejagd gehen. Nachdem bereits am Donnerstag erste Bilder des neuen Jerseys im Internet aufgetaucht waren, stellte Werder den neuen Look am Freitag auch offiziell vor.

Die Resonanz auf das Shirt ist im Internet größtenteils positiv. Von der Aufmachung her erinnert es ein wenig an die Trikots von Celtic Glasgow. Für Werder ist es dabei das erste Mal in der Geschichte überhaupt, dass das Heimtrikot in grün-weißer Streifenoptik im Querformat gehalten ist. "Es ist ein ganz besonderes Trikot. Wir verbinden das klassisch grün-weiße mit etwas Neuem. Das passt symbolisch perfekt zur neuen Saison", wird Werders Sportchef Frank Baumann auf der der Vereinshomepage zitiert.

Eine Neuerung gibt es auch bei der Beflockung der Trikots. Der Name der Spieler wird in Zukunft wieder über der Rückennummer stehen. "Es bleibt dabei: Niemand ist wichtiger als der Klub. Dass der Spieler sich ein Werder-Trikot überstreift und die Raute auf der Brust trägt, ist dafür auch weiterhin Beweis genug. Wir wollen aber auch wieder unsere Spieler selbstbewusster ins Rampenlicht rücken, ihnen symbolisch wieder mehr Verantwortung übertragen. International ist diese Anordnung üblich und wir schließen uns da optisch wieder an", so Baumann.

Die Trikots sind ab dem 8. Juli in der Fan-Welt am Weserstadion und im Online-Fanshop käuflich zu erwerben (ab 69,95 Euro).

Bereits am Donnerstagabend waren im Internet erste Bilder des Trikots aufgetaucht -  getwittert von der Werder-Fancommunity Worum. Selbst Werder reagierte darauf. Über ihren offiziellen Twitter-Account ließen die Grün-Weißen wissen: "Gefällt uns!". Am Freitagvormittag legte das Worum mit einer neuen, leicht modifizierten Version des vermeintlichen Trikots nach. Und wieder reagierte Werder. Diesmal war in der Werder-App für kurze Zeit das neue Trikot zu sehen. Überschrieben mit dem Slogan: "Das neue Werder-Trikot: Mit Streifen auf Punktejagd."

Am Mittag ließ der Bundesligist die Pressemitteilung mit der offiziellen Bestätigung für das neue Heimtrikot für die Saison 2016/2017 folgen.
mib

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Zu müde, zu langsam, zu unentschlossen

Zu müde, zu langsam, zu unentschlossen

Manneh-Leihe vor dem Abschluss

Manneh-Leihe vor dem Abschluss

Pizarro läuft durch den Bürgerpark

Pizarro läuft durch den Bürgerpark

Volkmer, Jensen und Rieckmann dürfen mit

Volkmer, Jensen und Rieckmann dürfen mit

Kommentare