Neuer Vertrag für Axel Dörrfuß

+
Axel Dörrfuß (Archivbild)

Bremen - Viktor Skripnik bleibt Chefcoach – das hatte Frank Baumann gleich zu Beginn seiner ersten Pressekonferenz als Werder-Geschäftsführer klargestellt. Und auch der Stab um den Ukrainer verändert sich nicht.

„Wir werden mit dem Trainerteam in der bisherigen Konstellation weitermachen“, sagte Baumann über die Co-Trainer Torsten Frings und Florian Kohfeldt sowie Torwart-Trainer Christian Vander. Gleichzeitig berichtete Baumann, dass Axel Dörrfuß einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag erhielt. Der 44-Jährige war im Oktober als Leistungsdiagnostiker an die Weser gekommen, übernahm schnell weitere Aufgaben und ist inzwischen Fitnesscoach.

ck

Mehr zum Thema:

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Kommentare