Werder-Bremen - Neuer Sponsor aus China

Neuer Sponsor aus China

+
Werder-Boss Klaus Filbry

Bremen - Es ist nicht die ganz große Nummer, aber immerhin ein Anfang: Der chinesische Reifenhersteller Linglong Tire ist ab sofort neuer Bandenpartner des SV Werder und wird bis zum Saisonende sowohl auf der Digitalbande als auch auf der zweiten Bandenreihe im Weserstadion zu sehen sein.

„Unsere Chinareise vom Sommer bringt uns damit den erwünschten zusätzlichen Ertrag. Wir stellen fest, dass sich Werder in China einer immer größeren Beliebtheit erfreut“, berichtet Werder-Boss Klaus Filbry. Für den einwöchigen Trip nach Asien zu Beginn der Vorbereitung hatte der Bundesligist von der Deutschen Fußball-Liga und einem Vermarkter eine halbe Million Euro kassiert. kni

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Kommentare