Werder-Bremen - Neuer Sponsor aus China

Neuer Sponsor aus China

+
Werder-Boss Klaus Filbry

Bremen - Es ist nicht die ganz große Nummer, aber immerhin ein Anfang: Der chinesische Reifenhersteller Linglong Tire ist ab sofort neuer Bandenpartner des SV Werder und wird bis zum Saisonende sowohl auf der Digitalbande als auch auf der zweiten Bandenreihe im Weserstadion zu sehen sein.

„Unsere Chinareise vom Sommer bringt uns damit den erwünschten zusätzlichen Ertrag. Wir stellen fest, dass sich Werder in China einer immer größeren Beliebtheit erfreut“, berichtet Werder-Boss Klaus Filbry. Für den einwöchigen Trip nach Asien zu Beginn der Vorbereitung hatte der Bundesligist von der Deutschen Fußball-Liga und einem Vermarkter eine halbe Million Euro kassiert. kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare