Werder-Bremen - Die neue Saison ist gerade mal ein paar Tage alt – und schon haben die Werder-Profis ihren Trainer zum ersten Mal „ein bisschen üb ...

11:1 in Oldenburg: Besonders die Stürmer haben Lust auf Tore

11:1 in Oldenburg: Besonders die Stürmer haben Lust auf Tore
+
11:1 in Oldenburg: Besonders die Stürmer haben Lust auf Tore

Die neue Saison ist gerade mal ein paar Tage alt – und schon haben die Werder-Profis ihren Trainer zum ersten Mal „ein bisschen überrascht. Wir haben unglaublich intensiv trainiert. Dafür war das heute mehr als o.k.“, meinte Robin Dutt gestern Abend nach dem 11:1 (4:1) beim Oberligisten VfL Oldenburg.

Im zweiten Test der Vorbereitung wirkten die Bremer vor 2500 Zuschauern schwungvoller als beim zähen 6:1 gegen Landesligist Tündern. Der Außenseiter ging zwar überraschend durch Kai Schröder in Führung (4.), hatte danach aber nichts mehr zu melden. Bei den Bremern, die eine Dreierkette in der Abwehr ausprobierten, hatten besonders die Stürmer Lust auf Tore. Vor der Pause machten Nils Petersen (23./39.) und Franco Di Santo (35./40./links) mit ihren Doppelpacks aus dem 0:1 ein 4:1. Nach dem Seitenwechsel trafen auch Martin Kobylanski (65.) und Davie Selke (80.). Den Rest besorgten Luca Caldirola (48.), Levent Aycicek (56./70.), Stefan Blödorn per Eigentor (60.) und Innenverteidiger Oliver Hüsing (84.).

Werder: Strebinger - Galvez, Kroos, Caldirola, Garcia, Makiadi (46. Hüsing), Junuzovic (46. Zander/83. Elia), Gebre Selassie (46. Aycicek), Obraniak (62. Ekici), Di Santo (62. Kobylanski), Petersen (62. Selke).

11:1-Sieg in Oldenburg

Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto
Zweites Testspiel, zweiter Sieg: Werder gewinnt souverän 11:1 beim VfL Oldenburg. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nordphoto

mr/Foto: nph

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Meistgelesene Artikel

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Transfergerüchte-Ticker: Will Werder Arnaud Lusamba von OGC Nizza kaufen?

Transfergerüchte-Ticker: Will Werder Arnaud Lusamba von OGC Nizza kaufen?

Christian Groß darf beim SV Werder Bremen auf noch ein Bundesliga-Jahr hoffen

Christian Groß darf beim SV Werder Bremen auf noch ein Bundesliga-Jahr hoffen

Notizen vor Freiburg: Trainer-Vorbild Streich, Werder-Schreck Petersen und Quarantäne-Trainingslager

Notizen vor Freiburg: Trainer-Vorbild Streich, Werder-Schreck Petersen und Quarantäne-Trainingslager

Kommentare