Er kommt als Stürmer gegen die Bayern in Frage

Neue Chance für Lorenzen?

Bremen - Aron Johannsson ist verletzt, Claudio Pizarro kehrt erst heute beim Abschlusstraining zurück ins Team. Ist das die Chance für Melvyn Lorenzen, morgen gegen die Bayern neben Anthony Ujah zu stürmen?

Möglich! Der 20-Jährige, kürzlich wegen der „Baguette-Affäre“ für ein Spiel aus der U23 geflogen, habe „eine gute Reaktion gezeigt“, findet Chefcoach Viktor Skripnik: „Der Junge kommt langsam zurück, hatte gegen Leipzig (3:0 im Test, d.Red.) zwei, drei sehr gute Aktionen.“ Spielt Werder auf Konter (was wahrscheinlich ist), wäre der pfeilschnelle Lorenzen prädestiniert.

mr/csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare