Kohfeldt: „Wir werden das aktiv angehen“

Neue Aufweck-Idee gegen die Halbzeit-Schläfrigkeit

+
Werder-Trainer Florian Kohfeldt will seine Mannschaft in der Halbzeitpause vor Schläfrigkeit schützen.

Bremen - Was tun gegen die Halbzeit-Schläfrigkeit? Werder hat in dieser Saison schon sieben Tore in den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit kassiert.

Nun hat Trainer Florian Kohfeldt eine neue Idee entwickelt, wie er das künftig verhindern will. „Es wird eine Form der Aktivität in der Halbzeit geben. Wir werden das aktiv angehen“, sagt der 36-Jährige mit Blick auf die Partie gegen Fortuna Düsseldorf. Wie der Plan aussieht, verrät er freilich nicht: „Ihr werdet schon sehen, was passiert.“ 

(csa)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

Meistgelesene Artikel

Gerüchte-Ticker: Werder an Feyenoord-Talent interessiert?

Gerüchte-Ticker: Werder an Feyenoord-Talent interessiert?

Hübscher - Bestätigung des Wechsels noch diese Woche?

Hübscher - Bestätigung des Wechsels noch diese Woche?

Wechsel perfekt: Hübscher geht nach Münster

Wechsel perfekt: Hübscher geht nach Münster

„Wann folgt Max auf Maxi, Herr Bundestrainer?“

„Wann folgt Max auf Maxi, Herr Bundestrainer?“

Kommentare