Werders 3:2-Auswärtssieg

„Herr Löw, bitte übernehmen Sie“: Netzreaktionen zum Augsburg-Spiel

1 von 22
2 von 22
3 von 22
4 von 22
5 von 22
6 von 22
7 von 22
8 von 22

Max Kruse netzt endlich, Maxi Eggestein haut das nächste Fernschusstor rein und Werder verspielt innerhalb weniger Minuten eine 2:0-Führung - nur um am Ende doch noch durch einen ganz unglücklichen Torwartfehler den 3:2-Siegtreffer von Davy Klaassen zu bejubeln. Das Netz zeigt: Freud und Leid sind ganz nah.

Das sind die besten Tweets aus dem Werder-Spiel beim FC Augsburg. Klickt euch durch die Galerie.

Schon gelesen?

Die Achterbahnfahrt von Augsburg

Kohfeldt macht Giefer Mut

Einzelkritik: Kruse meldet sich zurück

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Gut besuchter Nikolausmarkt in Rotenburg

Tausende Besucher des Rotenburger Nikolausmarktes in der Innenstadt haben von Freitag bis Sonntag weder Wind noch Wetter gescheut und sich in das …
Gut besuchter Nikolausmarkt in Rotenburg

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Die Werder-Profis wurden beim Training am Dienstagnachmittag in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander auf dem Platz arbeiteten. Im Fokus standen …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Adventsball im Gasthaus Puvogel

Der Adventsball im Gasthaus Puvogel war wieder ein Erfolg. Die Band „Happy End“ lud die Besucher auf die Tanzfläche ein.
Adventsball im Gasthaus Puvogel

Nikolausmarkt in Dörverden - der Samstag

Der Nikolausmarkt in Dörverden wird seinem Ruf als stimmungsvoller Markt auch heute noch gerecht. Die Veranstaltung über zwei Tage rund um das …
Nikolausmarkt in Dörverden - der Samstag

Meistgelesene Artikel

So könnt ihr Werder gegen Düsseldorf am Freitag live sehen

So könnt ihr Werder gegen Düsseldorf am Freitag live sehen

Osako für Asien-Meisterschaft nominiert

Osako für Asien-Meisterschaft nominiert

Start-Termin für Bundesliga-Saison 2019/2020 steht

Start-Termin für Bundesliga-Saison 2019/2020 steht

Sahin: Freiwilliger Rückzug - und jetzt?

Sahin: Freiwilliger Rückzug - und jetzt?

Kommentare