U20-Eliterunde

Nächster Sieg mit Bremer Zutun

Aalen - Michael Zetterer im Tor, Leon Guwara als Innenverteidiger und Maximilian Eggestein als frische Kraft für das Mittelfeld ab der 81. Minute auf dem Platz – auch beim zweiten Spiel der U20-Eliterunde in Baden-Württemberg haben Akteure von Werder Bremen kräftig mitgemischt.

Die deutsche U20-Auswahl bezwang die Niederlande am Samstag mit 2:1 (Tore: Thilo Kehrer, Schalke und Boubacar Barry, Karlsruhe) und spielt morgen in Heidenheim gegen England um den Turniersieg. Dann wird vermutlich auch Luca Zander wieder gebraucht. Der Weyher war im ersten Match gegen die Türkei (1:0) noch über die volle Spielzeit zum Einsatz gekommen, saß gegen die Niederlande aber nur auf der Bank.

csa

Rubriklistenbild: © nph

Mehr zum Thema:

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Kommentare