Nachwuchstalent Davie Selke

„100 Prozent für Werder“

+
Selke will bei Werder bleiben

Budapest - Davie Selke hat nach dem Gewinn des EM-Titels mit der deutschen U19 allen Interessenten eine Absage erteilt.

„Ich fliege jetzt zurück nach Bremen und bespreche mit den Verantwortlichen, wie es weitergeht. Und dann geht es mit 100 Prozent für Werder weiter“, sagte der 19 Jahre alte EM-Torschützenkönig nach dem 1:0 (1:0) im Finale gegen Portugal. Mit sechs Toren hatte Selke maßgeblichen Anteil am EM-Titel der deutschen Junioren in Ungarn. „Wir freuen uns, dass wir Deutschland zwar einen kleineren, aber den zweiten Titel in diesem Sommer schenken durften. Das ist überragend“, sagte der Angreifer.

Zuletzt hatte auch Bremens Manager Thomas Eichin betont, Selke um jeden Preis halten zu wollen. „Wir haben einen Plan mit ihm. Der sieht vor, ihn nach und nach in die Bundesliga-Mannschaft zu integrieren“, sagte Eichin. In der Hinrunde der vergangenen Bundesliga-Saison stand Selke in drei Partien für Werder auf dem Platz.
sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare