Caldirola-Einsatz weiter fraglich

Ohne Fritz nach Dortmund

+
Clemens Fritz

Bremen / Dortmund - Der Kapitän fehlt! Clemens Fritz wird morgen nicht im Kader des SV Werder Bremen für das Bundesliga-Spiel bei Borussia Dortmund stehen. Auch der Einsatz von Verteidiger Luca Caldirola ist weiter fraglich.

Der 32-jährige Clemens Fritz musste bereits im Heimspiel gegen den FC Augsburg wegen Oberschenkel-Problemen passen und steht auch nicht im Kader für die Partie in Dortmund.

Der angeschlagene Luca Caldirola soll zwar zum Kader zählen, wird aber am Freitagvormittag noch einen Test machen. Dann erst wird sich herausstellen, ob die Innenbanddehnung im linken Sprunggelenk auskuriert ist. Auch Neuzugang Franco di Santo wird aller wahrscheinlichkeit nach morgen dabei sein. Übrigens: Werder Bremen trainierte am Donnerstag erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Trainer Robin Dutt gab den Kader übrigens noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare