Major League Soccer

Morris wechselt nach Seattle

Seattle - Werder Bremen hat er abgesagt – und umgehend einem anderen Club sein Ja-Wort gegeben: Der US-Amerikaner Jordan Morris spielt künftig in seiner Heimat für die Seattle Sounders, die in der Major League Soccer (MLS) quasi ein Vorkaufsrecht für den College-Boy besaßen.

Der 21-Jährige war mit Werder im Trainingslager in Belek, hatte dann aber ein Vertragsangebot der Bremer überraschend abgelehnt – aus Heimweh und wohl auch auf Druck der MLS, die das Talent unbedingt in den USA behalten wollte.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare