Werder-Bremen - Morgen mehr Offensivgeist

Morgen mehr Offensivgeist

Mit seiner Zerstörer-Taktik in Ingolstadt lag Werder-Trainer Viktor Skripnik voll daneben. Das hat er eingesehen – und wird seine Mannschaft morgen im Heimspiel gegen Darmstadt anders ausrichten. Sowohl personell als auch taktisch. „Wir werden definitiv etwas umstellen“, kündigte Skripnik gestern an und versprach mehr Offensivgeist: „Wir wollen Fußball spielen und attraktive Lösungen bringen.“ Genau das hatte Innenverteidiger Jannik Vestergaard für das Duell mit dem Aufsteiger gefordert. Dass er mit den Änderungen auf Signale aus der Mannschaft reagiere, wollte Skripnik indes nicht bestätigen.

mr/ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

Mit Werder in der Heimat und gegen den Bruder - Mai: „In mir brodelt‘s“

Mit Werder in der Heimat und gegen den Bruder - Mai: „In mir brodelt‘s“

Mit Werder in der Heimat und gegen den Bruder - Mai: „In mir brodelt‘s“
Werder Bremen wechselt auf „2G“ - so funktioniert‘s im Wohninvest Weserstadion

Werder Bremen wechselt auf „2G“ - so funktioniert‘s im Wohninvest Weserstadion

Werder Bremen wechselt auf „2G“ - so funktioniert‘s im Wohninvest Weserstadion
Toprak fehlt weiter im Werder-Training – Auch Woltemade muss passen

Toprak fehlt weiter im Werder-Training – Auch Woltemade muss passen

Toprak fehlt weiter im Werder-Training – Auch Woltemade muss passen
Kroos: „Nie vergessen - Auf dem Rasen herrscht Ausnahmezustand“

Kroos: „Nie vergessen - Auf dem Rasen herrscht Ausnahmezustand“

Kroos: „Nie vergessen - Auf dem Rasen herrscht Ausnahmezustand“

Kommentare