Mitspieler reagieren geschockt auf Di Santo-Wechsel

Böse Überraschung

+
Franco Di Santo spielt künftig für Schalke.

Bremen - Bei Twitter und Facebook versuchte er, die Wogen zu glätten. Doch Franco Di Santos Dankesworte an Werder und die Fans dürften kaum dazu beitragen, dass der Neu-Schalker am ersten Bundesliga-Spieltag nett empfangen wird im Weserstadion.

„Ich erwarte nicht, vollkommen verstanden zu werden. Ich hoffe aber, in Erinnerung zu bleiben als ein Spieler, der immer das Beste gegeben hat“, schreibt Di Santo. Und weiter: „Ich habe euch geliebt, liebe euch und werde euch immer lieben.“

Worte, die zum Beispiel Jan Delay überhaupt nicht besänftigen. Der Sänger und Werder-Fan pestete via Twitter gegen Di Santo und Schalke. Die ehemaligen Mitspieler treten hingegen nicht nach – sie waren, als Di Santo sich am Samstagvormittag verabschiedete, einfach nur überrascht und enttäuscht. „Ein Schock für uns alle“, meinte Theodor Gebre Selassie: „Ich dachte, es sei ein Witz. Wir waren sicher, dass er bleibt.“ Fin Bartels kann Di Santo verstehen: „Schalke will oben angreifen – und Franco wollte das unbedingt machen. Ich hoffe aber, dass wir ihm wenigstens sein Debüt vermiesen können.“

Zlatko Junuzovic glaubt, dass Di Santo am 15. August ein unangenehmer Gang bevorsteht: „Die Fans werden zu verstehen geben, was sie davon halten.“ Der Österreicher selbst, der es im Februar anders machte als Di Santo und bei Werder verlängerte, findet den Wechsel des Argentiniers jedoch „legitim. Es ist nur unglücklich, dass sich das so lange hingezogen hat. Wir sind seit Wochen in der Vorbereitung und geben jetzt einen der besten Spieler ab.“ Diesen Verlust zu kompensieren, „ist brutal schwierig“, ahnt Junuzovic.

Trainer Viktor Skripnik reagierte emotionslos auf den Abschied seines Topstürmers: „Das ist für mich schon Schnee von gestern.“ Werder habe bei Anthony Ujah (kam für 4,5 Millionen Euro vom 1. FC Köln) von einer Ausstiegsklausel profitiert, nun sei es andersrum. Skripnik: „Deshalb können wir nicht meckern.“

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare