Kapsel und Bandverletzung

Zetterer fällt mehrere Wochen aus

+
Werder-Keeper Michael Zetterer

Zell am Ziller - Der SV Werder muss mehrere Wochen ohne Michael Zetterer auskommen. Der Keeper hat sich eine Kapsel und Bandverletzung an der Hand zugezogen. Bei den Bremern sorgte die Diagnose trotzdem für leichtes Aufatmen: "Wir sind froh, dass nichts am Knochen kaputt ist", so Werders Sportchef Frank Baumann.

Zetterer hatte am vergangenen Freitag das Training mit Problemen am Handgelenk abgebrochen. Anschließend waren die Befürchtungen groß, der Torhüter könnte sich wieder eine Verletzung am Kahnbein, dass bei dem 21-Jährigen bereits zweimal gebrochen war, zugezogen haben. Zetterer reiste aus dem Zillertal nach Stuttgart, um sich dort von seinem Operateur untersuchen zu lassen, der ihn auch im Frühjahr nach seinem letzten Kahnbeinbruch behandelt hatte.

Am Montag nun die Diagnose: Der Keeper hat eine Kapsel und Bandverletzung. Seine Hand muss per Schiene eine Woche lang komplett ruhig gestellt werden. Werder rechnet insgesamt mit einer mehrwöchigen Pause von Zetterer. Im Vergleich zu den Kahnbeinbrüchen des Torhüters eine kurze Pause - damals war er jeweils für Monate außer Gefecht gesetzt.

Unmittelbare Auswirkungen hat Zetterers Verletzung für Eric Oelschlägel. Der 20-Jährige Nachwuchskeeper galt als sicherer Kandidat für eine Ausleihe bei den Bremern. Mit dem Chemnitzer FC war sogar schon ein Interessent gefunden. Die Pläne sind laut Baumann nun aber erst einmal vom Tisch. Oelschlägel, der demnächst mit der deutschen Olympia-Auswahl nach Brasilien fliegt, bleibt vorerst bei den Grün-Weißen. Eine Leihe zu einem späteren Zeitpunkt zum Chemnitzer FC oder zu einem anderen Verein ist aber noch möglich. Wenn Oelschlägel von den Olympischen Spielen, für die er auf Abruf nominiert wurde, zurückgekehrt ist, soll die Situation auch mit Blick auf den Genesungsverlauf bei Zetterer neu bewertet werden.
mib/kni

Mehr zum Thema:

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander will nach Europa

Niklas Moisander will nach Europa

Wenn bei Werder alles aufgeht...

Wenn bei Werder alles aufgeht...

U23: Negativserie hat Bestand

U23: Negativserie hat Bestand

Werder-Trio für U17-EM nominiert

Werder-Trio für U17-EM nominiert

Kommentare