Sponsor verlängert um fünf Jahre

Mehr Geld vom Brauer

Bremen - Punkte könnte der SV Werder Bremen in diesem Moment zwar sicher besser gebrauchen, aber mehr Geld ist ja auch nicht schlecht: So wurde der am Saisonende auslaufende Vertrag mit Sponsor Anheuser-Busch InBev (Haake-Beck, Beck’s) vorzeitig um gleich fünf Jahre verlängert – und das angeblich auch noch zu verbesserten Konditionen.

Fast zwei Millionen Euro soll die Brauereigruppe dem Bundesligisten künftig jährlich überweisen. „Wir haben damit einen der besten Bierverträge der Liga“, verkündete Werder-Boss Klaus Filbry stolz, ohne die Zahlen bestätigen zu wollen. In der Sponsorenpyramide des Bundesligisten befindet sich Anheuser-Busch InBev gemeinsam mit EWE auf der dritten Stufe hinter Hauptsponsor Wiesenhof und Ausrüster Nike sowie VW.

In dieser Saison betragen die Einnahmen aus dem gesamten Sponsoring geschätzte 22 Millionen Euro. Der Zeitpunkt für die Bekanntgabe der Vertragsverlängerung sei übrigens alles andere als zufällig gewählt worden. „Uns ist bewusst, dass Werder in einer schwierigen Phase der Saison steckt. Wir wollen alle an einem Strang ziehen: Mannschaft, Sponsoren und Fans mit einem Ziel – erste Liga! Nur Daumendrücken alleine reicht uns da nicht“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Vertrag gelte auch in der Zweiten Liga.
kni

Rubriklistenbild: © werder.de

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Kommentare