Suttner ist auf dem Radar

+
Markus Suttner von Austria Wien

Bremen - Kommt ein österreichischer Meister zu Werder? Laut der Zeitung „Kurier“ haben die Bremer am Samstag Linksverteidiger Markus Suttner von Austria Wien beobachtet.

Werder-Sportchef Thomas Eichin bestätigt, dass er den 26-jährigen Österreicher (Vertrag bis 2016/Marktwert rund anderthalb Millionen Euro) „nicht uninteressant“ findet. Er ergänzt jedoch: „Das gilt auch für genügend andere Spieler.“ Noch stehe gar nicht fest, ob Werder nach der Verletzung von Lukas Schmitz auf der Linksverteidiger-Position überhaupt etwas macht. „Wir beobachten den Markt, haben da aber nicht den absoluten Handlungsbedarf“, meint Eichin. Auch Spieler aus dem aktuellen Kader könnten links hinten verteidigen, urteilt der 46-Jährige. Florian Hartherz zum Beispiel hat dort bisher allerdings nicht überzeugt. Momentan probiert Trainer Robin Dutt Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie auf der für den Tschechen ungewohnten Seite aus. · mr

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare