Fotostrecke

Feldhoffs Profikarriere

1 von 10
Markus Feldhoffs Karriere als Fußball-Profi begann beim KFC Uerdingen, wo er erstmals in der Bundesliga kickte. Zum späteren Zeitpunkt seiner Laufbahn kehrte der Ex-Stürmer nach Uerdingen zurück.
2 von 10
Im Alter von 20 Jahren wechselte Feldhoff zu Bayer Leverkusen. Für die Werkself war er drei Jahre aktiv. In der Zeit spielte der gebürtige Oberhausener auch für Deutschlands U21.
3 von 10
13 Mal kam Feldhoff (Dritter v. l.) in der U21-Nationalmannschaft zum Einsatz und erzielte dabei fünf Treffer.
4 von 10
In der Saison 1998/99 kickte der Angreifer bei Borussia Mönchengladbach.
5 von 10
Ein Jahr später führte Feldhoffs Weg zum VfL Wolfsburg. In der Autostadt war nach drei Jahren Schluss...
6 von 10
...und der Offensivmann wechselte zu Energie Cottbus, ehe er eine Saison später zum KFC Uerdingen zurückkehrte.
7 von 10
Doch auch bei seinem Ex-Klub spielte Feldhoff nur ein weiteres Jahr. 2004 verließ er Uerdingen in Richtung Osnabrück.
8 von 10
Nach knapp vier Jahren beim VfL beendete der Stürmer seine Karriere als aktiver Fußball-Profi und setzte seine Laufbahn als Co-Trainer fort. Zunächst in Osnabrück, dann bei Energie Cottbus.

Markus Feldhoff ist neben Florian Bruns der zweite Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. In der Zeit als aktiver Fußball-Profi durchlief Feldhoff viele Vereine. Darunter Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach. Seine Laufbahn in Bildern:

Schau der Besten in Verden: Züchterabend und Auktion

Bei der Top-Genetik-Auktion am Vorabend der 44. Schau der Besten in Verden, wechselten beim sprichwörtlichen Kuhhandel in der Niedersachsenhalle 42 …
Schau der Besten in Verden: Züchterabend und Auktion

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Ganz anders als geplant verlief der Frühjahrsempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya in diesem Jahr. Der Hauptprogrammpunkt, der viele Gäste in die …
Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Schulkonzert in Bruchhausen-Vilsen

Am Mittwoch startete das jährliches Schulkonzert in der Mensa Bruchhausen-Vilsen. Verschiede Chöre, Solokünster und kleine Gruppen traten vor den …
Schulkonzert in Bruchhausen-Vilsen

Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Rund 160 Gäste hat der Kuratoriums-Vorsitzende Michael Schwekendiek am Mittwochabend zur Niedersächsischen Tafelrunde im Rotenburg Heimathaus …
Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Caldirola wieder im Profi-Kader

Caldirola wieder im Profi-Kader

Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?

Wer übernimmt auf der Doppel-Sechs?

Frank Baumann Gast im „Doppelpass“

Frank Baumann Gast im „Doppelpass“

Tendenz Maxi Eggestein und Milos Veljkovic

Tendenz Maxi Eggestein und Milos Veljkovic