Delaney, Augustinsson und Veljkovic bekommen frei

Mallorca-Mannschaftsfahrt ohne die WM-Fahrer

+
Ob sie sich schon über Urlaubsziele austauschen? Milos Veljkovic (l.), Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney.

Bremen - Das letzte Bundesliga-Spiel ist gespielt, offiziell Urlaub haben aber erst drei Werder-Profis: Thomas Delaney, Ludwig Augustinsson und Milos Veljkovic.

Der Däne, der Schwede und der Serbe dürfen mit einer Nominierung für die Weltmeisterschaft in Russland rechnen, und haben daher von Werder-Trainer Florian Kohfeldt vor dem anstrengenden Sommer schon einige Tage frei bekommen.

Der Rest der Mannschaft muss sich zwar mit dem Familienurlaub noch gedulden, am Montag geht es aber immerhin für drei Tage auf Mannschaftsfahrt nach Mallorca. Coach Kohfeldt und sein Stab bleiben übrigens zu Hause: „Dafür brauchen die mich nicht“, scherzte der Coach im ZDF-Sportstudio.

Vor und nach der Abschlussfahrt stehen noch zwei Arbeitstage an: Am Sonntag (17 Uhr) steigt zunächst in Gersten (Emsland) ein Testspiel gegen eine Auswahl der Samtgemeinde Lengerich. Für Donnerstag ist außerdem in Ahlerstedt ein Test gegen eine Auswahlmannschaft des SV Ahlerstedt/Otterndorf und des Heeslinger SC angesetzt.

(han/kni)

Schon gelesen?

Trainingslager, Testspiele und mehr: Werders Fahrplan für den Sommer

Kommenar: Werders Zukunft - der gesunde Mittelweg

Junuzovic lüftet Geheimnis: Das Ziel heißt Salzburg

Fotostrecke: Kohfeldt im ZDF-Sportstudio

Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © Knips
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © imago
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © imago
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © imago
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © imago
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © imago
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio.
Florian Kohfeldt war zu Gast im ZDF-Sportstudio. © imago

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Kreisschützenfest in Nordkampen

Kreisschützenfest in Nordkampen

Meistgelesene Artikel

Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen

Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen

Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet

Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet

Werder-Chef Bode: Neuer Stadion-Name verhindert teurere Tickets

Werder-Chef Bode: Neuer Stadion-Name verhindert teurere Tickets

80 Jahre Max Lorenz: Ein Mythos wird gefeiert

80 Jahre Max Lorenz: Ein Mythos wird gefeiert

Kommentare