Makiadi erneut auf Reisen

Makiadi erneut auf Reisen

Bremen - Die Odyssee drei Wochen zuvor schreckt Cedrick Makiadi nicht nachhaltig ab. Der Kongolese hat eine Einladung seines Verbandes zu den Afrika-Cup-Qualifikationsspielen gegen die Elfenbeinküste (11. und 14. Oktober) angenommen.

„Ich fliege hin, weil ich gerne für mein Land spiele“, sagt Makiadi. Der 30-Jährige hatte nach der bis dato letzten Länderspielperiode das Liga-Spiel in Leverkusen verpasst, weil er nach einer umständlichen Reise zu spät aus Afrika zurückgekehrt war.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kommentare