Makiadi angeschlagen

+
Werder-Profis Cedrick Makiadi

Bremen - Cedrick Makiadi hat wieder mal ein Länderspiel der DR Kongo verpasst. Beim Abschlusstraining vor dem Spiel der Afrika-Cup-Qualifikation in Kamerun bekam der Werder-Profi einen Schlag auf das Sprunggelenk, fiel deshalb aus.

Der Kongo verlor 0:1, muss nun am Mittwoch gegen Sierra Leone gewinnen und auf Schützenhilfe von Kamerun gegen die Elfenbeinküste hoffen, um sich für den Afrika-Cup 2015 zu qualifizieren.
csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Kommentare