Werder-Bremen - De Maizieres Prognose

De Maizieres Prognose

Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maiziere hat im Streit um die Kostenübernahme für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen klar Position bezogen – und zwar gegen das Land Bremen und für die Fußball-Clubs.

„Sie können nicht den gewinnorientierten Vereinen eine Rechnung stellen und dem Oktoberfest oder anderen gewinnorientierten Veranstaltungen nicht“, sagte er. De Maiziere geht davon aus, dass die Bremer Entscheidung keinen rechtlichen Bestand haben wird.

sid

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Kommentare