Die 7c macht alles schick

+
Die Schulklassengewinner aus Gymnasium Handrup / Emsland schmückten den Ort Zell am Ziller und den Eingangsbereich zum Hotel

Zell Am Ziller - Dieser Empfang konnte sich sehen lassen. Als die Bremer am Samstagnachmittag im Zillertal ankamen, war der Ort perfekt vorbereitet – dank einer Schulklasse aus Handrup.

Die 7c des dortigen Gymnasiums hatte einen Wettbewerb gewonnen. „Das Motto war: Wie kann man Werder hier am besten begrüßen und ein grün-weißes Feeling erzeugen?‘“, erklärte Tim Juraschek aus der Abteilung „Werder bewegt“. Die Ideen der Schüler wurden dann umgesetzt, es gab Wimpelketten am Mannschaftshotel, eine gepflanzte Werder-Raute, Hinweisschiler zum Trainingsgelände und grün-weiße Cocktails. Als Belohung dürfen die siegreichen Schüler drei Tage im Zillertal dabei sein.

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Baumann erhöht den Druck

Baumann erhöht den Druck

Kruse: „Die Offensive kommt zu kurz“

Kruse: „Die Offensive kommt zu kurz“

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare