Werder muss auf Linksverteidiger verzichten

Ludwig Augustinsson fehlt Werder gegen Düsseldorf - Fin Bartels ein Kader-Kandidat

+
Linksverteidiger Ludwig Augustinsson steht dem SV Werder Bremen im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf nicht zur Verfügung.

Bremen - Es reicht nicht! Für Ludwig Augustinsson kommt das Auswärtsspiel des SV Werder Bremen zum Rückrundenstart bei Fortuna Düsseldorf (Samstag, 15.30 Uhr) noch zu früh. Das bestätigte Sportchef Frank Baumann auf der Pressekonferenz am Donnerstag. 

Ludwig Augustinsson wird in Düsseldorf nicht dabei sein. Da werden wir Vorsicht walten lassen. Bei ihm ist in dieser Woche kein Mannschaftstraining mehr möglich, weswegen ein Einsatz am Samstag ausgeschlossen ist“, sagte Sportchef Baumann zum Status Quo beim Linksverteidiger des SV Werder Bremen.

Zwar hatte Augustinsson nach überstandenem Muskelfaserriss zuletzt schon wieder individuell trainiert, aus dem angepeilten Einstieg ins Mannschaftstraining am Mittwoch wurde jedoch nichts. Spätestens dann, so hatte es Trainer Florian Kohfeldt angekündigt, hätte der Schwede ins Teamtraining zurückkehren müssen, um für das Werder-Spiel in Düsseldorf als ernsthafte Alternative in Betracht gezogen zu werden. 

Werder Bremen: Für Ludwig Augustinsson kommt Fortuna Düsseldorf zu früh

Es gab aber auch positive Neuigkeiten aus dem Krankenlager: „Bei allen anderen sieht es eigentlich ganz gut aus - Fin Bartels ist ins Training zurückgekehrt und ist ein Kandidat für den Kader. Bei Claudio Pizarro und Milos Veljkovic sieht es sehr gut aus - sie werden in Düsseldorf genauso dabei sein, wie Leo Bittencourt, der gestern das zweite Training ohne Probleme absolviert hat“, sagte Baumann, der den verletzt fehlenden Cheftrainer Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz vertrat.

Ohnehin fehlen werden in Düsseldorf Philipp Bargfrede, den eine Wadenverletzung ausbremst und dessen Rückkehr frühestens nach dem Hoffenheim-Spiel (26. Januar) erwartet wird, und Michael Lang. Der Rechtsverteidiger fehlt Werder mit einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen. (mwi)

Mehr News zu Werder Bremen

Update: Ohne Fin Bartels, aber mit einem Problemfuß: So sieht die voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf aus.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Coronavirus: China-Rückkehrer in Stuttgart gelandet

Coronavirus: China-Rückkehrer in Stuttgart gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Meistgelesene Artikel

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Ex-Werder-Keeper Reck über neuen Regionalliga-Job: „Man muss sich anpassen“

Ex-Werder-Keeper Reck über neuen Regionalliga-Job: „Man muss sich anpassen“

Werder Bremen wartet auf Philipp Bargfrede, aber ein Comeback zeichnet sich nicht ab

Werder Bremen wartet auf Philipp Bargfrede, aber ein Comeback zeichnet sich nicht ab

Nach BVB nun auch Liverpool: Jürgen Klopp hat Interesse an Werder-Rakete Milot Rashica

Nach BVB nun auch Liverpool: Jürgen Klopp hat Interesse an Werder-Rakete Milot Rashica

Kommentare