Verletzter Abwehr-Spieler

Augustinsson peilt Werder-Comeback an: „Vor Weihnachten will ich wieder spielen“

Der verletzte Abwehrmann Ludwig Augustinsson sagte am Dienstag in einer Medienrunde, dass er mittlerweile „Licht am Ende des Tunnels“ sieht: „Es wird nicht mehr so lange dauern, bis ich wieder für Werder Bremen spielen kann.“ 

Aber seht selbst.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Kohfeldts Zauber-Trick vor dem Pokal-Hit: So lief das Werder-Abschlusstraining

DeichStube-Reporter Björn Knips ist vor dem DFB-Pokal-Spiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim hin und weg - und zwar von Florian …
Kohfeldts Zauber-Trick vor dem Pokal-Hit: So lief das Werder-Abschlusstraining
Video

Nicht zu fassen! Füllkrug bricht Training von Werder Bremen ab

Beim Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen RB Leipzig der nächste Schockmoment: Niclas Füllkrug bricht nach einem bösen Crash das …
Nicht zu fassen! Füllkrug bricht Training von Werder Bremen ab
Video

Werder-Coach schwärmt von Sargent-Entwicklung

Florian Kohfeldt, Trainer des SV Werder Bremen, schwärmt von Josh Sargent und sagte am Donnerstag vor Journalisten, dass der Angreifer mal wieder den …
Werder-Coach schwärmt von Sargent-Entwicklung
Video

Unfall auf der A1 bei Bremen: Tonnenweise Joghurt auf der Autobahn

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Bremen/Brinkum ist ein Kühllaster mit 21 Tonnen Joghurt beschädigt worden. Die Ware ergoss sich auf die …
Unfall auf der A1 bei Bremen: Tonnenweise Joghurt auf der Autobahn

Meistgelesene Artikel

Englische Clubs heiß auf Werder-Rakete Milot Rashica

Englische Clubs heiß auf Werder-Rakete Milot Rashica

Neue Verträge für die Altgedienten: Werder Bremen hält an der Erfahrung fest

Neue Verträge für die Altgedienten: Werder Bremen hält an der Erfahrung fest

Serbien verzichtet auf Veljkovic

Serbien verzichtet auf Veljkovic

Augustinssons großer Schritt in Richtung Comeback 

Augustinssons großer Schritt in Richtung Comeback 

Kommentare