Liveticker zum Spiel gegen Hoffenheim

Bremen muss sich mit Remis begnügen

+

Bremen - Von Marcel Kloth. Werder Bremen hat es wieder nicht geschafft, im Weserstadion zu gewinnen. Gegen 1899 Hoffenheim müssen sich die Grün-Weißen mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Lesen Sie die Höhepunkte der Partie im Ticker nach.

Live Blog Liveticker Werder vs Hoffenheim
 

Vorbericht
Nach dem sensationellen 3:1-Erfolg im Viertelfinale des DFB-Pokals in Leverkusen, ist der SV Werder Bremen zurück im Bundesliga-Alltag. Dort steht direkt ein Abstiegsgipfel an, denn die auf Tabellenplatz 17 stehenden Hoffenheimer treten beim einen Rang höher platzierten SVW an. In der wichtigen Partie um den Klassenerhalt treffen die Bremer auf einen Lieblingsgegner. Zuletzt lief es richtig gut gegen den Tabellen-Vorletzten. Werder ist gegen Hoffenheim seit zehn Spielen ungeschlagen, in bisher 15 Begegnungen punkteten die Grün-Weißen neunmal dreifach und holten fünfmal ein Unentschieden. Hoffenheim ist der einzige aktuelle Bundesligist neben Darmstadt, der noch nie in Bremen gewonnen hat. Werder gewann gegen die TSG vor heimischer Kulisse viermal und spielte dreimal Remis. Doch aktuell sind die Bremer Letzter in der Heimtabelle. Bislang haben sie im Weserstadion in dieser Saison nur fünf von 27 möglichen Punkten geholt. Erstmals seit 1980 belegen sie nach 20 Spieltagen einen der letzten drei Plätze.

1899 Hoffenheim spielt seine achte Saison im Fußball-Oberhaus und wollte sich schon längt auf der internationalen Bühne als deutscher Top-Club etabliert haben. Die ehrgeizigen Pläne wurden allerdings nicht realisiert, in diesem Jahr steckt die Elf aus dem Kraichgau sogar im Tabellenkeller fest. Mit nur zwei Siegen und 14 Punkten nach 20 Spielen spielt Hoffenheim bisher die schlechteste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte. Alle anderen Bundesligisten holten mindestens doppelt so viele Saisonsiege wie die TSG. Aktuell ist Hoffenheim seit vier Spielen sieglos, abgesehen vom 3:1-Sieg in Augsburg am 7. Spieltag, hat die TSG in dieser Saison kein Auswärtsspiel gewonnen. Mit drei Unentschieden und sechs Niederlagen belegen die Hoffenheimer in der Auswärtstabelle Platz 17 vor dem punktgleichen VfL Wolfsburg. Am Donnerstag wurde Julian Nagelsmann zum Nachfolger des aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Huub Stevens ernannt - mit 28 Jahren ist er der jüngste Trainer der Bundesliga-Geschichte.

Werder-Stürmer Claudio Pizarro blieb in einem Heimspiel gegen Hoffenheim nie torlos. Dem Peruaner gelangen in drei Partien mit Werder und einer mit dem FC Bayern fünf Treffer. Im Hinspiel gab der Peruaner nach 1226 Tagen sein Comeback im Werder-Trikot und bereitete kurz nach seiner Einwechslung das spielentscheidende Bremer Tor zum 2:1 vor. Mit aktuell vier Treffern in der Rückrunde ist der Peruaner neben Frankfurts Meier und Münchens Lewandowski bester Bundesliga-Torjäger 2016. Der 37-jährige konnte somit als erster Bremer seit Ailton 2000/01 in den ersten drei Rückrundenpartien stets mindestens einmal treffen. Sein Treffer im DFB-Pokal-Viertelfinale war wettbewerbsübergreifend sein siebter Treffer im sechsten Spiel in Folge. Auch Sturmpartner Anthony Ujah hat eine makellose Bilanz gegen Hoffenheim. In seinen bisher drei Spielen traf er je einmal.

Schiedsrichter der Partie ist der 26-jährige Benjamin Brand, der seit dieser Saison Spiele in der Bundesliga leitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Jugend-Challenge in Verden - der Sonntag

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Stimmiges Ambiente und handfeste Livemusik im Rotenburger Ronululu

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare