Werder gegen Bayern live im TV und im Live-Stream

SV Werder Bremen gegen den FC Bayern München: So seht Ihr das Bundesliga-Spiel live im TV und im Live-Stream

Ein Kameramann mit Fernsehkamera steht beim Bundesliga-Spiel Eintracht Frankfurt gegen Werder Bremen auf der Tribüne des Deutsche Bank Park
+
Werder Bremen gegen FC Bayern München live im TV: So könnt ihr das Bundesliga-Spiel des 8. Spieltags live sehen.

Zeit für einen Nord-Süd-Klassiker: Der SV Werder Bremen spielt am achten Spieltag in der Fußball-Bundesliga auswärts in der Allianz-Arena gegen den FC Bayern München. So könnt Ihr das Spiel am Samstag live im TV und im Live-Stream schauen.

Das gab es gefühlt in den letzten Jahren auch nicht allzu oft: Der SV Werder Bremen und der FC Bayern München stehen vor einem Duell gegeneinander (Samstag, 15.30 Uhr, DeichStube-Liveticker) in der gleichen Tabellenhälfte. Die Bremer stehen nach sieben Spielen mit zehn Punkten auf Platz 9, und na klar, die Bayern sind mal wieder Tabellenführer.

Werder Bremen gegen FC Bayern München im TV: Sky überträgt im Fernsehen

Allerdings haben die Bremer trotz punktemäßig solidem Saisonstart bisher nur gegen Mannschaften gespielt, die aktuell in der unteren Tabellenhälfte stehen. Und jetzt kommt die schwerste Herausforderung von allen: auswärts in der Allianz-Arena gegen den FC Bayern München, der erst ein Spiel diese Saison verloren hat und die letzten 22 Spiele gegen Werder Bremen allesamt gewann – eine Rekord-Serie.

Die Kräfteverhältnisse haben sich längst total verschoben, außerdem fällt bei Werder Top-Torjäger Niclas Füllkrug verletzt aus. Ist da was drin? Die Fans können die Partie live von zu Hause aus verfolgen – entweder am Handy oder Computer via Internet oder ganz klassisch im Fernsehen. Das Spiel von Werder Bremen gegen Bayern München wird wie gewohnt nicht im Free-TV übertragen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Begegnung am Samstag live im TV auf „Sky Sport Bundesliga 2“. Kommentator des Spiels ist Kai Dittmann (Frank Buschmann kommentiert in der Konferenz).

Werder Bremen live gegen FC Bayern München: TV und Live-Stream via Sky

Anpfiff ist am Samstag um 15.30 Uhr in der Münchner Allianz-Arena, die Übertragung der Vorberichterstattung beginn auf Sky um 14 Uhr. Eine Alternative zu Sky gibt es im Fernsehen nicht. Im Live-Stream könnt Ihr die Partie derweil nur via Sky Go oder Sky Ticket schauen. Es gibt auch keine legale Livestream-Option. Die Streaming-Anbieter DAZN oder Amazon Prime zeigen das Spiel zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Bayern München nicht.

Highlights zum Spiel kommen im Anschluss an die Live-Übertragung bei Sky, 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZ sowie im Free-TV in der ARD-Sportschau ab 18.30 Uhr, im ZDF-Sportstudio ab 23 Uhr und am Sonntag bei Sport1. Auf „werder.tv“ (kostenpflichtig) könnt ihr das Spiel noch am Abend des Spieltags in voller Länge im „Re-Live“ angucken. Wer aber alles live und kostenlos verfolgen will, dem empfehlen wir natürlich gerne unseren DeichStube-Live-Ticker zum Spiel zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern. Ticker-Start ist um 14.30 Uhr mit den Aufstellungen der Mannschaften – bei uns verpasst Ihr nichts! (han)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Meistgelesene Artikel

Werder muss weiter auf Füllkrug warten - aus einem erstaunlichen Grund

Werder muss weiter auf Füllkrug warten - aus einem erstaunlichen Grund

Werder muss weiter auf Füllkrug warten - aus einem erstaunlichen Grund
Furios, aber nicht furios genug: Werder Bremen hadert nach dem Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg mit Abwehr und Angriff

Furios, aber nicht furios genug: Werder Bremen hadert nach dem Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg mit Abwehr und Angriff

Furios, aber nicht furios genug: Werder Bremen hadert nach dem Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg mit Abwehr und Angriff
Frühe Auswechslung: Das muss Jean-Manuel Mbom jetzt bei Werder Bremen lernen

Frühe Auswechslung: Das muss Jean-Manuel Mbom jetzt bei Werder Bremen lernen

Frühe Auswechslung: Das muss Jean-Manuel Mbom jetzt bei Werder Bremen lernen
Florian Kohfeldt: „Ich ärgere mich brutal!“ Die Stimmen zur Werder-Pleite beim VfL Wolfsburg

Florian Kohfeldt: „Ich ärgere mich brutal!“ Die Stimmen zur Werder-Pleite beim VfL Wolfsburg

Florian Kohfeldt: „Ich ärgere mich brutal!“ Die Stimmen zur Werder-Pleite beim VfL Wolfsburg

Kommentare