Fotostrecke

Sanes Werdegang

GER, Lamine SanÈ wechselt zu Werder Bremen
1 von 7
Lamine Sane (r.) wechselte in der Sommerpause ablösefrei von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen.
2 von 7
Knapp sieben Jahre kickte der Senegalese in Bordeaux und absolvierte dort 189 Erstligaspiele.
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
3 von 7
Für Sane ist es der erste Ausflug in Deutschlands höchster Spielklasse.
GER, DFB Pokal 1. Runde, VfL Sportfreunde Lotte vs SV Werder Bremen
4 von 7
Bei Werder soll er die Innenverteidigung stärken.
GER, 1.FBL, Training Werder Bremen
5 von 7
Neben den Trainingseinheiten auf dem Platz paukt der Senegalese fleißig Deutsch.
GER, Bundesliga, 1. Spieltag, Saisoneroeffnung,FC Bayern Muenchen vs Werder Bremen
6 von 7
Bei seinem Bundesliga-Debüt verlor Werder mit 0:6 in München.
GER, 1.FBL, Werder Bremen vs FC Augsburg
7 von 7
Am zweiten Spieltag der Saison spielte Sane erstmals in einem Pflichtspiel vor heimischer Kulisse im Weserstadion. Bremen verlor nach Führung mit 1:2.

Neuzugang Lamine Sane soll Werders Innenverteidigung in dieser Saison stabilisieren. Coach Viktor Skripnik setzt auf den Senegalesen, der bisher in allen Pflichtspielen der Saison in der Bremer Startelf stand.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werder-Trainer Anfang über wechselwilligen Augustinsson: „Ihm hängt nichts nach“

Werder-Trainer Anfang über wechselwilligen Augustinsson: „Ihm hängt nichts nach“

Werder-Trainer Anfang über wechselwilligen Augustinsson: „Ihm hängt nichts nach“
Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf: Saison-Debüt von Friedl und Startelf-Chance für Schmid?

Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf: Saison-Debüt von Friedl und Startelf-Chance für Schmid?

Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf: Saison-Debüt von Friedl und Startelf-Chance für Schmid?
Werder bessert offenbar Angebot für Lirim Kastrati nach

Werder bessert offenbar Angebot für Lirim Kastrati nach

Werder bessert offenbar Angebot für Lirim Kastrati nach
„Ich hatte mit Werder abgeschlossen“: Niklas Schmidt im DeichStube-Interview über seinen Neustart, Standards – und einen alten, fiesen Spruch

„Ich hatte mit Werder abgeschlossen“: Niklas Schmidt im DeichStube-Interview über seinen Neustart, Standards – und einen alten, fiesen Spruch

„Ich hatte mit Werder abgeschlossen“: Niklas Schmidt im DeichStube-Interview über seinen Neustart, Standards – und einen alten, fiesen Spruch

Kommentare