Kabine für Streik-Profi tabu

Sane darf nur alleine bei Werder trainieren

Lamine Sane wurde vergangene Woche vom Verein suspendiert, darf nicht mehr mit den anderen Spielern trainieren.
+
Lamine Sane wurde vergangene Woche vom Verein suspendiert, darf nicht mehr mit den anderen Spielern trainieren.

Bremen - Vergangenen Freitag schaute Lamine Sane auf der Geschäftsstelle vorbei – genauer gesagt bei Frank Baumann.

Ob sich der Streik-Profi dabei für sein Verhalten entschuldigt und um eine Begnadigung gebeten hat, wollte der Sportchef im Gespräch mit der DeichStube nicht verraten. Dafür machte er umso deutlicher, dass Sane keine Zukunft bei Werder hat. Sane darf weder die Kabine der Profis betreten noch mit einer Mannschaft trainieren – also auch nicht mit der U23.

„Lamine wird in den nächsten zehn bis 14 Tagen individuell etwas machen“, sagte Baumann. Der Senegalese ist aber nicht freigestellt. Ihm wird ein Athletiktrainer zur Verfügung gestellt. Mit ihm darf Sane dann auf dem Clubgelände arbeiten.

Baumann hofft, dass es nur eine kurze Phase ist. „Wir haben besprochen, dass wir eine gemeinsame Lösung finden wollen“, sagte Baumann. Sane soll noch wechseln. In Deutschland ist das Transferfenster zwar schon geschlossen, aber andere Länder wie Russland, Kroatien und China lassen noch Spieler rein. „Lamine hofft noch auf eine WM-Teilnahme“, sagt Baumann und ist deshalb zuversichtlich, dass der Abwehrspieler bald weg ist.

Wechsel nach Metz platzte

Sane hatte vergangene Woche das Training geschwänzt, weil er seine Reservistenrolle nicht ertragen konnte. Trainer Florian Kohfeldt schmiss ihn deshalb aus dem Kader, und der Club stellte den 30-Jährigen umgehend frei. Ein Wechsel zum FC Metz platzte, weil sich die Parteien finanziell nicht einigen konnten.

Lamine Sane: Seine Karriere in Bildern

Lamine Sane wechselte in der Sommerpause 2016 ablösefrei von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen.
Lamine Sane wechselte in der Sommerpause 2016 ablösefrei von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen. © gumzmedia
Lamine Sane
Knapp sieben Jahre kickte der Senegalese in Bordeaux und absolvierte dort 189 Erstligaspiele. Seine Karriere hatte er bei US Lormont begonnen, danach spielte er für Stade Bordelais und dem RCO Agde bevor er zu Lormont zurückkehrte. © imago
Für Sane ist es der erste Ausflug in Deutschlands höchster Spielklasse.
Für Sane ist es der erste Ausflug in Deutschlands höchster Spielklasse. © gumzmedia
Bei Werder soll er die Innenverteidigung stärken.
Bei Werder soll er die Innenverteidigung stärken. © gumzmedia
Bei seinem Bundesliga-Debüt verlor Werder jedoch mit 0:6 in München.
Bei seinem Bundesliga-Debüt verlor Werder jedoch mit 0:6 in München. © gumzmedia
Lamine Sane
Schon in seiner ersten Saison war Sane direkt Stammspieler, lief in 28 Partien für die Bremer auf. © Gumz
Lamine Sane
Zwei Mal musste er kurz pausieren, weil ihn ein Außenbandanriss im Knie und Adduktorenprobleme plagten. © Gumz
Lamine Sane
Auch in der folgenden Saison 2017/18 war Sane in Werders Innenverteidigung gesetzt. © Gumz
Lamine Sane
Und auch das Verletzungspech wiederholte sich, drei Spiele Pause wegen Knieproblemen. © Gumz
Lamine Sane
Den Senegal repräsentierte Sane zwischen 2010 und 2015 in 35 Länderspielen. © imago
Sane spielte nach dem Trainerwechsel von Alexander Nouri zu Florian Kohfeldt keine große Rolle mehr. Das passte dem Innenverteidiger nicht. © Gumz
Er war im Januar an zwei Tagen unentschuldigt dem Training ferngeblieben, woraufhin Werder ihn suspendiert hat.
Er war im Januar an zwei Tagen unentschuldigt dem Training ferngeblieben, woraufhin Werder ihn suspendiert hat. © gumzmedia

Schon gesehen?

„Da schießt das Adrenalin hoch!“ - Zlatko Junuzovic nach dem Werder-Sieg gegen Schalke 04

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Nach Werder-Pleite: Anfangs Ansage für Füllkrug

Nach Werder-Pleite: Anfangs Ansage für Füllkrug

Nach Werder-Pleite: Anfangs Ansage für Füllkrug
Kaum Torchancen, kein Mittelfeld: Werders 0:3 gegen Darmstadt in der Taktik-Analyse

Kaum Torchancen, kein Mittelfeld: Werders 0:3 gegen Darmstadt in der Taktik-Analyse

Kaum Torchancen, kein Mittelfeld: Werders 0:3 gegen Darmstadt in der Taktik-Analyse
Baumanns Warnung nach dem Desaster des SV in Darmstadt

Baumanns Warnung nach dem Desaster des SV in Darmstadt

Baumanns Warnung nach dem Desaster des SV in Darmstadt
Saisondebüt für Werder-Profi Bittencourt

Saisondebüt für Werder-Profi Bittencourt

Saisondebüt für Werder-Profi Bittencourt

Kommentare