Kruse-Plan: Fit im November

+
Max Kruse auf Krücken

Bremen - Um kurz nach 14 Uhr humpelte Max Kruse am Donnerstag auf Krücken ins Weserstadion – vermutlich wurde dort der Rehaplan für den 28-jährigen Offensivmann nach seiner Knie-OP (Außenbandriss) abgesprochen.

Etwa Ende November soll der Rückkehrer vom VfL Wolfsburg – wenn alles glatt läuft – wieder einsatzbereit sein. Das glaubt und hofft auch Werders Sportchef Frank Baumann: „Wir gehen davon aus, dass Max in diesem Jahr noch spielen kann.“ - mr/csa

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Kommentare