Kruse-Plan: Fit im November

+
Max Kruse auf Krücken

Bremen - Um kurz nach 14 Uhr humpelte Max Kruse am Donnerstag auf Krücken ins Weserstadion – vermutlich wurde dort der Rehaplan für den 28-jährigen Offensivmann nach seiner Knie-OP (Außenbandriss) abgesprochen.

Etwa Ende November soll der Rückkehrer vom VfL Wolfsburg – wenn alles glatt läuft – wieder einsatzbereit sein. Das glaubt und hofft auch Werders Sportchef Frank Baumann: „Wir gehen davon aus, dass Max in diesem Jahr noch spielen kann.“ - mr/csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reeßum: Scheune mit Werkstatt in Bittstedt brennt lichterloh

Reeßum: Scheune mit Werkstatt in Bittstedt brennt lichterloh

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela

Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine

Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine

Großdemonstration gegen Massentourismus auf Mallorca

Großdemonstration gegen Massentourismus auf Mallorca

Meistgelesene Artikel

So könnte Werder Bremen gegen Schalke 04 spielen

So könnte Werder Bremen gegen Schalke 04 spielen

Bruns über sein Aus bei Werder

Bruns über sein Aus bei Werder

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen VfL Wolfsburg

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen VfL Wolfsburg

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Kommentare