Ersatz für Philipp Bargfrede

Kroos oder doch Galvez?

+
Werder-Profi Felix Kroos

Bremen - Eigentlich gilt Felix Kroos immer als erster Ersatzkandidat für Philipp Bargfrede, wenn der Sechser ausfällt. Nun ist es – mal wieder – soweit, Bargfrede fehlt gegen Hoffenheim wegen einer Knochenhautreizung im Fuß, doch Viktor Skripnik bringt noch einen anderen Mann ins Spiel: Alejandro Galvez.

„Er kann das auch“, sagt der Werder-Coach: „Felix ist taktisch cleverer als andere. Aber andere sind vielleicht härter als er.“ Außenseiterchancen besitzt auch Lukas Fröde, dem Skripnik einen Platz im Kader in Aussicht stellt. Levent Aycicek, Luca Zander und Maximilian Eggestein sollen dagegen heute mit der U 23 gegen die SG Sonnenhof Großaspach Spielpraxis sammeln. „Das ist keine Bestrafung“, betonte Skripnik. Das gehöre zum Konzept mit den vielen jungen Spielern. n kni

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Kommentare