Das Missverständis an der Seitenlinie

Kohfeldt versus Streich

+
Disput zwischen Kohfeldt und Streich an der Seitenlinie.

Freiburg. Die Worte von Florian Kohfeldt waren bis auf die Tribüne hinauf zu hören.

„Du fängst doch an, Kollege“, fauchte der Werder-Coach Mitte der ersten Halbzeit in Richtung seines Freiburger Kollegen Christian Streich. An der Seitenlinie hatte es ordentlich gerappelt – und das eigentlich völlig unnötig, wie Kohfeldt später aufklärte.

„Es war ein Missverständnis“, berichtete der 35-Jährige nach der Partie. Streich höchstpersönlich hatte die Geschichte kurz vor Wiederanpfiff der Partie aufgeklärt. Der 52-Jährige war extra zu seinem jungen Bremer Kollegen gegangen. „Wir haben uns umarmt, alles gut“, berichtete Kohfeldt: „Christian und ich sind im Spiel sehr engagiert dabei. Aber wir haben überhaupt kein Problem, er ist ein super Kollege.“

Freiburg-Coach Christian Streich in Richtung Florian Kohfeldt.

Mitte der ersten Halbzeit hatte das allerdings ganz anders ausgesehen. „Es war eine Aktion mit Ludwig Augustinsson, über die hat sich Christian aufgeregt – Richtung des vierten Offiziellen“, erzählte Kohfeldt: „Ich stand in seiner Blickrichtung und dachte, dass er mich meint. Und wenn es um meine Spieler geht, da bin ich sehr allergisch.“ Doch der Werder-Coach hatte sich schlichtweg geirrt und auch kein Problem damit, das später öffentlich zuzugeben.

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © Gumz
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © nordphoto
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © nordphoto
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © nordphoto
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © nordphoto
SC Freiburg gegen Werder Bremen.
SC Freiburg gegen Werder Bremen. © nordphoto

Schon gelesen?

Werder sitzt in Freiburg fest, nur Kruse kam weg

Kommentar: Jetzt ist Vertrauen gefragt

Kohfeldts Plan nach Freiburg-Frust

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Noch 600 Karten für Worms-Spiel

Noch 600 Karten für Worms-Spiel

Augustinssons Pokal-Plan: Finale statt Versagen

Augustinssons Pokal-Plan: Finale statt Versagen

Als Panzerknacker eingeplant: Pizarro in Worms dabei

Als Panzerknacker eingeplant: Pizarro in Worms dabei

Harnik hofft auf Einsatz gegen Ex-Club Hannover

Harnik hofft auf Einsatz gegen Ex-Club Hannover

Kommentare