Werder Bremen - FC Köln: Die Noten

1 von 13
Tim Wiese: An den Gegentoren traf den Torwart keine Schuld. Der 29-Jährige wurde wieder einmal von seinen Vorderleuten brutal im Stich gelassen. Note 3
2 von 13
Clemens Fritz: Der Rechtsverteidiger sah vor dem 0:1 überhaupt nicht gut aus, als er Ehret in seinem Rücken entwischen ließ. Nach vorn ging gar nichts. Note 5
3 von 13
Per Mertesacker: Der Nationalverteidiger kam beim 0:1 und 0:2 zu spät, verhinderte aber des Öfteren durch beherztes Eingreifen noch Schlimmeres. Note 4
4 von 13
Petri Pasanen: Rückte für den gesperrten Sebastian Prödl in die Innenverteidigung und strahlte überhaupt keine Sicherheit aus. Krasser Fehler vor dem 0:1. Note 5
5 von 13
Mikael Silvestre: Nicht so stark wie gegen Hoffenheim. Ließ sich von der allgemeinen Verunsicherung in der Defensive häufig anstecken. Note 4
6 von 13
Torsten Frings: Der Kapitän bekam keine Ordnung ins Mittelfeld. Grober Stellungsfehler vor dem 0:2 durch Matuschyk. Note 5
7 von 13
Philipp Bargfrede: Kam vor dem 0:1 gegen Podolski zu spät und konnte dem Bremer Spiel auch sonst überhaupt keine Impulse geben. Note 5
8 von 13
Felix Kroos (bis 39.): Unglücklicher Auftritt des Mittelfeldspielers, der sich nicht in Szene setzte und aus taktischen Gründen früh raus musste. Note 5

Nur Marin und Pizarro setzen sich zur Wehr

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Das Gemüseabo feiert seinen 20. Geburtstag und hat zur Feier des Tages zum „Tag der offenen Tür“ nach Dörverden geladen. Verschiedene Spiele, …
20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Fünf Bands heizten den Zuschauern am Samstagabend beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ im Hoyaer Bürgerpark ordentlich ein. Anfangs noch schüchtern, …
„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Meistgelesene Artikel

Kleinheisler verpasst die Champions League

Kleinheisler verpasst die Champions League

Bayern-Aus für Junuzovic

Bayern-Aus für Junuzovic

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020